1.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

LeipJAZZig-Konzert: Anamorphose im Schille-Theater Leipzig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Johannes Moritz formierte im Sommer 2021 aus seinem seit zehn Jahren bestehenden Quartett ein neues Ensemble. Das Quartett wurde mit Antonia Hausmann an der Posaune und Volker Heuken am Vibraphon & Marimbaphon zum Sextett ANAMORPHOSE erweitert.

    „Anamorphose“ ist die Kunst der verzerrten Darstellung (und Wahrnehmung) durch einen Spiegel oder Veränderung der Perspektive. Angeregt und beeinflusst von Installationskünstlern wie Shiego Fukuda und Jean Max Albert komponierte Johannes Moritz Musik, die harmonische und rhythmische Linien & Ebenen verschiebt und verschleiert.

    Die Melodie ist für ihn ein wiederkehrendes, aber in ihrer Form ständig verfremdetes Element. Alle sechs Musiker/-innen improvisieren in offenen Teilen musikalisch-intuitiv und mit tiefstem spielerischen Vertrauen zueinander. Der Klang verschiedener farbenreicher Holzblasinstrumente trifft auf den unvergleichlichen Sound Antonia Hausmanns, die seit einigen Jahren zu den gefragtesten Solistinnen auf ihrem Instrument zählt.

    Volker Heuken bildet mit Robert Lucaciu und Philipp Scholz eine außergewöhnliche Rhythmusgruppe, die Johannes Moritz’ neue Kompositionen mit Hingabe, Präzision und vor allem Intensität in den metrischen Bahnen lenkt.

    Antonia Hausmann – Posaune
    Sebastian Wehle – Sopran- u. Tenorsaxophon, Klarinette
    Johannes Moritz – Tenorsaxophon, Klarinette, Bassklarinette
    Volker Heuken – Vibraphon, Marimbaphon
    Robert Lucaciu – Kontrabass
    Philipp Scholz – Schlagzeug, Perkussion

    Eintritt: EUR 15,- / 10,- (ermäßigt *)
    Kartenvorbestellungen für die Abendkasse unter Bekanntgabe der Kontaktdaten per E-Mail an
    tickets@leipjazzig.de.

    * Ermäßigung erhalten Studentinnen und Studenten, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende,
    ALG-II-Empfänger, Schwerbehinderte, FÖJ-, BFD- u. FSJ-Leistende, Mitglieder des Jazzclub Leipzig e. V.

    Bei der Kartenvorbestellung sind bitte folgende Kontaktdaten bekanntzugeben: Name, E-Mail-Adresse oder Handy-Nummer und Post-Anschrift. Bei Kartenerwerb an der Abendkasse ist bitte das Formular zur Angabe der Kontaktdaten auszufüllen.

    Ein Impf- bzw. Genesenen-Nachweis oder eine Bescheinigung über ein tagesaktuelles negatives Testergebnis muss am Einlass vorgelegt werden (3G-Regel). Die Hygieneregeln im Schille-Theater sind bitte einzuhalten (Maske bzw. Mund-Nasen-Schutz im Gebäude bis zum Sitzplatz).

    Der Theater-Saal muss am Abend mehrfach gelüftet werden (entsprechende Kleidung ist zu empfehlen).

    Der Sitzplatz sollte bis 19.45 Uhr eingenommen werden.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige