Das beste VPN für China: Anbieter im Test 2024

Zuletzt aktualisiert:  11.04.2024

Beste VPN-Option für China: Astrill VPN an der Spitze

Die Herausforderungen des täglichen Lebens in China für Expats und Reisende sind vielfältig. Eine, die besonders heraussticht, ist die Notwendigkeit eines zuverlässigen Virtual Private Networks (VPN), um uneingeschränkten Zugriff auf das Internet zu gewährleisten. In dieser Hinsicht ragt Astrill VPN als herausragende Wahl hervor und verdient den Titel des besten VPNs für China.

Astrill VPN Test und Erfahrung 2024
Astrill VPN Test und Erfahrung 2024
4.0/5

Was macht Astrill VPN zur besten Wahl?

Astrill VPN hat sich als eine der zuverlässigsten und effizientesten VPN-Lösungen für die Verwendung in China bewiesen. Hier sind die maßgeblichen Gründe, warum Astrill an der Spitze steht:

  1. Überragende Zuverlässigkeit: Astrill VPN zeichnet sich durch eine bemerkenswert zuverlässige Leistung aus. Nutzerberichte deuten auf eine nahezu fehlerfreie Performance hin, selbst in abgelegenen Regionen oder bei der Nutzung in schnellen Zügen.
  2. Stetige Konsistenz: Ein weiterer großer Pluspunkt von Astrill ist die gleichbleibend hohe Leistung. Während andere VPN-Anbieter gelegentlich Schwankungen aufweisen, bietet Astrill eine stabile und zuverlässige Verbindung.
  3. Effizientes Batteriemanagement: Die Angst vor einem erhöhten Energieverbrauch durch die Verwendung eines VPNs ist weit verbreitet. Astrill hat sich als äußerst effizient erwiesen, um diesen Energieverlust zu minimieren.
  4. Mühelose Einrichtung auf Heimroutern: Eine weitere bemerkenswerte Funktion von Astrill besteht darin, dass es problemlos auf Ihrem Heimrouter installiert werden kann. Dies gewährleistet, dass alle Geräte in Ihrem Heimnetzwerk automatisch geschützt sind, ohne dass separate VPN-Konfigurationen auf jedem Gerät erforderlich sind.

Warum Astrill VPN der einzige VPN in China ist der funktioniert (!)

Warum sollten Sie sich für Astrill VPN entscheiden?

Die Antwort ist klar: Astrill VPN setzt den Maßstab für VPNs in China. Während andere Anbieter mit Herausforderungen zu kämpfen haben, bewährt sich Astrill und liefert eine erstklassige Leistung. Hier sind einige zusätzliche Gründe, warum Astrill VPN die beste Option für Sie ist:

  1. Zuverlässigkeit ist entscheidend: In China ist ein zuverlässiges VPN unerlässlich, um sicherzustellen, dass Sie uneingeschränkten Internetzugang haben. Astrill ist bekannt für seine konstante und zuverlässige Leistung, ohne Unterbrechungen oder Verbindungsprobleme.
  2. Investition in Ihre Privatsphäre: Astrill VPN ist kostenpflichtig, aber die Investition in Ihre Online-Privatsphäre und -Sicherheit ist es wert. Im Vergleich zu weniger zuverlässigen, kostengünstigeren VPNs bietet Astrill einen erstklassigen Service.

Wenn Sie das beste VPN für China suchen, führt kein Weg an Astrill VPN vorbei. Es hat sich als die zuverlässigste und effizienteste Lösung für diejenigen erwiesen, die in China leben oder reisen. Während andere VPN-Anbieter möglicherweise Schwierigkeiten haben, zeichnet sich Astrill durch seine Zuverlässigkeit und gleichbleibend hohe Leistung aus. Wenn Sie Ihre Online-Privatsphäre und -Sicherheit schätzen und einen reibungslosen Internetzugang in China wünschen, ist Astrill VPN zweifellos die beste Wahl.

[aces-organization-2 item_id=“7768“ float_bar=“1“ hide_schema=““ dark_background=““]

Die Wahl eines VPN für China kann schwierig sein, da viele Anbieter in diesem Land nicht gut funktionieren. Das liegt daran, dass die chinesische Regierung die Internetnutzung streng kontrolliert und VPNs oft blockiert. Bei der Auswahl eines Anbieters sollten Sie also unbedingt darauf achten, dass dieser über Server in China verfügt, die nicht von der Regierung blockiert werden. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Anbieter über starke Sicherheits- und Datenschutzfunktionen sowie gute Geschwindigkeiten verfügt.

4.0
Sicherheit der Plattform
4.0
Kaufoptionen & Gebühren
4.0
Dienstleistungen und Features
4.0
Kundenbetreuung
4.0 Gesamtbewertung

Beste VPNs für China

Das Internet ist zwar ein globales Netzwerk, aber China hat seine eigene Version, die vom Rest der Welt abgeschnitten ist. Diese „Great Firewall of China“ blockiert den Zugang zu vielen ausländischen Websites, einschließlich beliebter Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter. Infolgedessen können Besucher in China oft nicht auf die Websites zugreifen, die sie von zu Hause gewohnt sind. Glücklicherweise gibt es ein paar Möglichkeiten, dieses Problem zu umgehen. Eine davon ist die Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks, kurz VPN. Ein VPN verschlüsselt den Internetverkehr und leitet ihn über einen Zwischenserver, so dass es so aussieht, als ob der Nutzer von einem anderen Land aus auf das Internet zugreift. Auf diese Weise kann die Große Chinesische Firewall umgangen werden, und die Benutzer können auf gesperrte Websites zugreifen. Allerdings sind nicht alle VPNs gleich, und einige sind bei der Umgehung der Firewall erfolgreicher als andere. ExpressVPN und VyprVPN sind zwei der besten Optionen für China. Beide haben eine starke Verschlüsselung und ein großes Netzwerk von Servern, was sie ideal für die Umgehung der Great Firewall of China macht.

NorthVPN – funktioniert nicht mehr in China

NorthVPN ist ein kanadischer VPN-Anbieter, der verspricht, seinen Nutzern das schnellste und sicherste VPN-Erlebnis zu bieten. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Funktionen, darunter militärische Verschlüsselung, DNS-Leckschutz und einen Kill Switch. NorthVPN verfolgt außerdem eine strikte No-Logs-Politik, was bedeutet, dass Ihre Online-Aktivitäten absolut privat bleiben. Darüber hinaus bietet NorthVPN eine große Auswahl an Serverstandorten, so dass Sie überall auf der Welt eine schnelle und zuverlässige Verbindung finden können. Egal, ob Sie Netflix aus dem Ausland streamen möchten oder einfach nur Ihre Online-Aktivitäten privat halten wollen, NorthVPN ist definitiv eine Überlegung wert.

ExpressVPN – funktioniert nicht mehr in China

ExpressVPN ist einer der beliebtesten VPN-Anbieter auf dem Markt, und das aus gutem Grund. Er bietet schnelle Geschwindigkeiten, robuste Sicherheit und einfach zu bedienende Apps für alle wichtigen Plattformen. Darüber hinaus bietet ExpressVPN einen 24/7-Kundensupport und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, was es zu einer großartigen Option für diejenigen macht, die einen zuverlässigen VPN-Anbieter suchen. Und mit Tarifen, die bei nur 6,67 $ pro Monat beginnen, ist ExpressVPN auch einer der günstigsten VPN-Anbieter. Wenn Sie auf der Suche nach einem VPN-Anbieter sind, der Ihnen Geschwindigkeit, Sicherheit und Seelenfrieden bieten kann, ist ExpressVPN eine großartige Option.

Surfshark – funktioniert nicht mehr in China

Surfshark ist einer der am schnellsten wachsenden VPN-Anbieter der Welt. Gegründet im Jahr 2018, hat Surfshark nun über 3 Millionen Kunden in mehr als 65 Ländern. Mit Servern in über 60 Ländern bietet Surfshark eine schnelle und sichere Verbindung für Nutzer rund um den Globus. Surfshark ist außerdem einer der günstigsten VPN-Anbieter mit Tarifen ab nur 2,49 US-Dollar pro Monat. Zusätzlich zu seinem niedrigen Preis bietet Surfshark eine Reihe von Funktionen, die es zu einer guten Wahl für Benutzer machen, die einen VPN-Anbieter suchen, einschließlich unbegrenzter gleichzeitiger Verbindungen, 24/7-Kundensupport und einer 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Mit seinen schnellen Geschwindigkeiten, der hohen Sicherheit und dem niedrigen Preis ist es kein Wunder, dass Surfshark einer der beliebtesten VPN-Anbieter auf dem Markt ist.

Windscribe – funktioniert nicht mehr (zuverlässig) in China

Windscribe, eines der besten VPNs auf dem Markt, ist ein leistungsstarkes Tool, das Ihre Online-Aktivitäten verschlüsselt und es Dritten erschwert, Ihren Aufenthaltsort zu verfolgen. Indem Windscribe Ihren Datenverkehr durch einen sicheren Tunnel leitet, verhindert es auch, dass Ihr ISP Ihre Verbindungsgeschwindigkeit drosselt. Darüber hinaus bietet Windscribe eine Vielzahl weiterer Funktionen, darunter Werbeblocker und Schutz vor Malware. Mit Servern in über 60 Ländern bietet Windscribe schnelle Verbindungen, egal wo auf der Welt Sie sich befinden. Und mit einem großzügigen kostenlosen Plan, der 10 GB Daten pro Monat bietet, ist es einfach, mit Windscribe zu beginnen. Ob Sie Ihre Privatsphäre schützen oder gesperrte Inhalte freigeben möchten, Windscribe ist eine ausgezeichnete Wahl.

Wie wir China VPNs getestet haben

Wir waren neugierig, wie es um VPNs in China bestellt ist, und haben daher eine Reihe von VPNs auf die Probe gestellt. Zunächst haben wir die Fähigkeit jedes VPNs getestet, sich mit Servern außerhalb Chinas zu verbinden. Dann haben wir eine Reihe von Dateien von jedem Server heruntergeladen, um die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu prüfen. Schließlich nutzten wir jedes VPN, um auf eine Reihe beliebter Websites und Anwendungen zuzugreifen, um zu sehen, ob wir die Great Firewall of China umgehen können. Insgesamt haben wir festgestellt, dassVPN am besten abschneidet, wenn es um den Zugriff auf Inhalte von außerhalb Chinas geht. Allerdings waren alle von uns getesteten VPN-Anbieter in der Lage, die Große Firewall zu umgehen und Zugang zu beliebten chinesischen Websites und Apps zu gewähren.

Was ist in China blockiert?

China ist berüchtigt für seine Internetzensur, und die „Große Firewall“ des Landes ist eines der gründlichsten Systeme der Internetkontrolle weltweit. Die chinesische Regierung sperrt den Zugang zu einer Vielzahl von Websites und Online-Diensten, darunter Social-Media-Seiten wie Facebook und Twitter, Nachrichtenseiten wie die New York Times und sogar ausländische Suchmaschinen wie Google. Darüber hinaus zensiert die chinesische Regierung Online-Inhalte stark und löscht Beiträge, die als politisch sensibel oder beleidigend angesehen werden. Das hat zur Folge, dass Millionen von Internetnutzern in China vom Rest des World Wide Web abgeschnitten sind.

Wie benutzt man VPN in China?

Ein VPN (Virtuelles Privates Netzwerk) ist ein Hilfsmittel, mit dem Ihre Online-Aktivitäten privat und sicher bleiben. Wenn Sie sich mit einem VPN verbinden, wird Ihr gesamter Datenverkehr durch einen verschlüsselten Tunnel geleitet, so dass es für andere praktisch unmöglich ist, Ihre Aktivitäten abzuhören. Dies ist besonders in China nützlich, wo die Regierung das Internet stark zensiert und der Zugang zu vielen beliebten Websites blockiert ist. VPNs sind auch ein wirksames Mittel, um Chinas „Große Firewall“ zu umgehen, ein System, das Inhalte herausfiltern soll, die die Regierung als schädlich oder sensibel einstuft. Wenn Sie eine Reise nach China planen oder dort leben und auf gesperrte Websites zugreifen möchten, ist die Verwendung eines VPN unerlässlich. Es gibt viele verschiedene VPN-Anbieter, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen und einen auswählen, der Ihren Anforderungen entspricht. Im Allgemeinen sollten Sie sich für einen VPN-Anbieter entscheiden, der starke Sicherheitsfunktionen und ein Server-Netzwerk bietet, das China abdeckt. Sobald Sie sich für einen Anbieter entschieden haben, ist die Einrichtung Ihres VPN in der Regel schnell und einfach. Laden Sie einfach die Software auf Ihr Gerät herunter und folgen Sie den Anweisungen des Anbieters. Mit ein paar Klicks können Sie eine Verbindung zu einem Server in China herstellen und mit der Freiheit von Blazenet im Internet surfen! Denken Sie jedoch daran, dass nicht alle VPNs gleich sind und dass einige zuverlässiger sind als andere, wenn es darum geht, Chinas Zensurmaßnahmen zu umgehen. Nach unserer Erfahrung sind diese drei Anbieter derzeit die besten Optionen für den Zugriff auf gesperrte Websites in China: ExpressVPN, NordVPN und VyprVPN. Welchen Anbieter Sie auch immer wählen, stellen Sie sicher, dass Sie sich mit einem Server in China verbinden, bevor Sie versuchen, auf zensierte Webseiten zuzugreifen. Auf diese Weise können Sie surfen, ohne befürchten zu müssen, von der Regierung blockiert oder überwacht zu werden.

VPN in China: legal?

In China ist die Nutzung eines VPNs legal. Allerdings ist die chinesische Regierung dafür bekannt, bestimmte VPNs zu blockieren, was es für Menschen schwierig macht, außerhalb Chinas auf das Internet zuzugreifen. Trotzdem gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, die Great Firewall of China zu umgehen, und viele Menschen nutzen dazu VPNs. Auch wenn es der chinesischen Regierung nicht gefällt, ist es eine Tatsache, dass VPNs in China legal sind und es Möglichkeiten gibt, sie trotz der Bemühungen der Regierung, sie zu blockieren, zu nutzen.

4.0
Sicherheit der Plattform
4.0
Kaufoptionen & Gebühren
4.0
Dienstleistungen und Features
4.0
Kundenbetreuung
4.0 Gesamtbewertung
© 2024 Leipziger Zeitung VPN Vergleich