Metropolregion

Neue Autos auf einem Güterzug bei Leipzig. Foto: Marko Hofmann
Wirtschaft·Metropolregion

Gaspreisanstieg und Konjunkturaussichten: Die ostdeutsche Wirtschaft könnte etwas glimpflicher davonkommen

Unter dem Dreiklang „Energiekrise: Inflation, Rezession, Wohlstandsverlust“ stellten die deutschen Wirtschaftsinstitute am Donnerstag, dem 29. September, ihre jüngste Konjunkturprognose für die Bundesrepublik vor. Das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) veröffentlichte auch eine Einschätzung der Lage in Ostdeutschland. Und sie zeigt, wie gut die Wirtschaft ins Jahr 2022 gestartet ist – bis die rasant steigenden Gaspreise […]

Die Elbe bei Dresden. Foto: Sabine Eicker
Wirtschaft·Metropolregion

Eine Elbe-Konferenz in Riesa: Elbe schiffbar halten oder doch lieber die Schiffe anpassen?

Wenn sich Rahmenbedingungen ändern – und zwar nachhaltig – trifft das meist ganze Branchen. Wenn Flüsse aufgrund ausbleibender Niederschläge monatelang nicht schiffbar sind, trifft das alle Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell auf einer funktionierenden Wasserstraße aufgebaut haben. Doch wie nun weiter mit der Elbe? Diese Frage stellten sich mehrere Wirtschaftsverbände bei einem Treffen am 15. September […]

Wirtschaft·Metropolregion

Immobilienpreise kannten immer nur eine Richtung

Niedrigzinsen, ein unstillbares Interesse an zum Verkauf stehenden Objekten und Anleger, die nach Alternativen zum Aktienmarkt & Co. suchten, trieben die Immobilienpreise, nicht nur in Leipzig, in den letzten Jahren in unerreichte Höhen. Viele fragten sich, wie weit das noch gehen könnte und alle kauften und kauften, sofern sie konnten und überhaupt noch etwas fanden. […]

Scroll Up