Artikel vom Freitag, 17. März 2017

Demonstrationsbeobachtungen

#LE1803 in Leipzig: Demoroute bleibt bestehen, OVG Bautzen lehnt Einspruch ab + Update 22:45 Uhr

Ein kärglicher Haufen "Die Rechte" am 12. Dezember 2015. Foto: L-IZ.de

Für alle LeserWie das Oberverwaltungsgericht Bautzen noch am heutigen Abend entschied, ist die Klage von der Partei „Die Rechte“ und dem Beschwerdeführer Christian Worch abgelehnt. Somit bleibt es auch letztinstanzlich am 18. März 2017 bei der im Auflagenbescheid der Stadt Leipzig festgelegten, kurzen Route für die rechtsextreme Partei. Ein Gang durch Connewitz wird nicht stattfinden. Interessant ist dabei auch die Begründung der Ablehnung durch das OVG, welches offen von einem Provokationsversuch seitens des Beschwerdeführers spricht. Weiterlesen

Janina Pfau: Übertriebene Stallpflicht für Geflügel aufgehoben – Linker Antrag erfolgreich

Foto: DiG/trialon

Wie das Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz heute mitteilt, wird die Landesdirektion mit Wirkung zum 20. März die allgemeine Stallpflicht in Sachsen aufheben. Janina Pfau, Sprecherin der Linksfraktion für Verbraucherschutz, freut sich sehr darüber: „Eine dauerhafte Stallhaltung widerspricht den Erfordernissen des Tierschutzes. Erst vor zwei Tagen hatte die Linksfraktion deshalb beantragt (Drucksache 6/8885), die überzogene landesweite Stallpflicht sofort in eine risikoorientierte Stallpflicht (1 km rund um Fundorte der durch die Geflügelpest umgekommenen Wildvögel, Beobachtungsradius 3 km) umzuwandeln. Die Ministerin begründet die heutige Entscheidung damit, dass sich die Lage entspannt habe und immer weniger infizierte Wildtiere gefunden werden.“ Weiterlesen

Schutz von Weißstörchen in der Brutsaison

Foto: S. Möhring, Landratsamt Landkreis Leipzig

Das Umweltamt des Landkreises Leipzig weist darauf hin, dass in diesen Tagen die Brutsaison der Weißstörche beginnt und deshalb jede Störung zu vermeiden ist. In den letzten Jahren ist der zunehmende Trend zu beobachten, bei verschiedenen Anlässen Feuerwerke abzubrennen. Gemeint sind nicht nur Höhenfeuerwerke, sondern auch kleine Feuerwerke, die z.B. bei Familienfeiern veranstaltet werden. Diese können in der Nähe von besetzten Storchenhorsten eine verheerende Auswirkung haben. Insbesondere die Knalleffekte und hochsteigende Raketen führen dazu, dass die Altvögel panikartig die Horste verlassen. Die Eier oder Jungvögel kühlen aus, verhungern oder werden von Greifvögeln geschlagen. Weiterlesen

Polizeibericht, 17. März: Fahrerflucht, In der Straßenbahn bestohlen, Einbrecher überrascht

Foto: L-IZ.de

Gestern Nachmittag wurde in Borna ein 11-Jähriger von einem Auto erfasst. Der Fahrer oder die Fahrerin des Autos setzte indes die Fahrt fort und ließ den schwer verletzten Jungen zurück – die Polizei sucht dringend nach Zeugen +++ Eine 53-Jährige schlief gestern in der Straßenbahn ein, danach waren Koffer und Tasche verschwunden +++ Am frühen Morgen drang gestern ein Unbekannter durch die Eingangstür in ein Einfamilienhaus ein und stand plötzlich vor der Bewohnerin. Weiterlesen

Plakat-Kampagne startet heute in Sachsen vor dem Landtag

Bartsch/Gebhardt (Linke): Kinderarmut in fünf Jahren beseitigen!

Foto: Die Linke

Heute wurde die Großflächenplakat-Aktion der sächsischen Linksfraktion am Landtagsvorplatz in Dresden gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, Dietmar Bartsch, gestartet. Das Motiv lautet: „150.000 sächsische Kinder leben in Armut. Aufwachen, Herr Tillich! – Sachsens Regierung muss im Bund für mehr Kindergeld und eine Kindergrundsicherung kämpfen! Kinder verdienen Gesundheit, Würde und gute Bildung.“ Weiterlesen

Zusätzliche Züge zur Leipziger Buchmesse 2017

Foto: Ralf Julke

Das Mitteldeutsche S-Bahnnetz setzt folgende zusätzliche Züge zur Leipziger Buchmesse vom 23. bis 26. März ein: Am 23. und 24. März ab Halle (Saale) Hbf um 8:58 Uhr über Leipzig Messe nach Leipzig Hbf. Am 25. und 26. März ab Halle (Saale) Hbf um 10:30 Uhr über Leipzig Messe nach Leipzig Hbf. Am 23. bis 26. März ab Leipzig Hbf um 18 Uhr, ab Leipzig Messe 18:08 Uhr nach Halle (Saale) Hbf. Zudem halten einzelne Züge der Linie RE 13 (Magdeburg–Leipzig) zusätzlich in Leipzig Messe. Weiterlesen

Ulbig: „Besserer Schutz für unsere Einsatzkräfte“

Bundesinnenministerkonferenz in St. Wendel

Foto: SMI

Nach dem zweitägigen Treffen der Innenminister und -senatoren der Union in St. Wendel erklärt Sachsens Innenminister Markus Ulbig: „Bei unserem Treffen ging es schwerpunktmäßig um den verstärkten Einsatz von Videoüberwachung und um den besseren Schutz von Einsatzkräften. Die von der Bundesregierung hier geplanten Gesetzesänderungen zielen darauf, Straftäter schneller zu überführen und gewalttätige Übergriffe auf Polizeibeamte, Rettungskräfte und Feuerwehrleute zu verhindern. Zum Schutz unserer Einsatzkräfte dürfen wir nicht zulassen, dass die Menschen, die uns schützen, Opfer von Angriffen werden.“ Weiterlesen

„Leipzig liest“ im Diako

Buchmesse 2017: Autorin Sibylle Knauss liest am 24. März aus ihrem Werk „Der Gott der letzten Tage“

© Fotostudio Gallas

Es ist ein ungewöhnlicher und zugleich authentischer Leseort für die Autorin Sibylle Knauss. In ihrem Buch „Der Gott der letzten Tage“ behandelt sie die Rolle des Glaubens, Zweifelns und des Abschiednehmens im Angesicht des nahenden Todes. Am Freitag, den 24. März 2017 wird sie ihr aktuelles Buch im Diakonissenkrankenhaus Leipzig der interessierten Öffentlichkeit vorstellen. Die Lesung findet ab 17 Uhr im Andachtsraum (Georg-Schwarz-Straße 49) statt, der Eintritt ist frei. Weiterlesen

Lohnunterschied noch immer bei 21 Prozent

SPD-Abgeordnete Krehl und Kolbe fordern gerechte Bezahlung von Männern und Frauen

Constanze Krehl (SPD). Foto: Butzmann

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag im Jahr, bis zu dem Frauen in Deutschland umsonst arbeiten, während Männer ab dem 1. Januar bezahlt werden. In diesem Jahr fällt dieser Tag auf den 18. März. An 77 Tagen arbeiten Frauen also erst mal umsonst. „Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten fordern schon seit vielen Jahren: gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Diese Forderung muss endlich auch in den Unternehmen ankommen. Mit einem Lohnunterschied von immer noch 21 Prozent stellt Deutschland eines der Schlusslichter in der Europäischen Union dar“, kommentiert die sächsische SPD-Europaabgeordnete Constanze Krehl den diesjährigen Equal Pay Day. Weiterlesen

Equal Pay Day

Ein Tag nach vorn – Grund zum Feiern, viele Gründe zu kämpfen

Anlässlich des Equal Pay Days am 18. März 2017 erklären Martin Biederstedt, Andre Fehse-Klinke und Dr. Ulrike Böhm von Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Leipzig: „Arbeitgeber schreiben sich Gleichbehandlung groß auf die Fahne. Aber beim Geld hört der Spaß dann auf. Frauen verdienen in Deutschland im Durchschnitt nach wie vor rund 21 Prozent weniger als Männer. Das heißt konkret: Frauen müssten rund zweieinhalb Monate länger im Jahr arbeiten als Männer, um das gleiche Gehalt zu bekommen. Weiterlesen

Kita-Vorstoß der Leipziger CDU

Linke und SPD hinterfragen die Baukosten und fragen mal nach der Landespauschale für die Kita-Betreuung

Foto: Ralf Julke

Irgendwie ist schon Wahlkampf. Und es kommen wieder Themen auf den Tisch, die irgendwie schon eingetütet schienen. Am Mittwoch, 15. März, preschte Leipzigs CDU wieder in die Arena und macht das Thema Kita-Ausbau zu ihrem. Irgendwie. Aber verblüfft stellen SPD und Linke postwendend fest: Fehlt da nicht was? Weiterlesen

Anja Eichhorn (Linke) zum Equal Pay Day: „Und täglich grüßt das Murmeltier“

Am morgigen Samstag ist Equal Pay Day. Bis zu diesem Tag haben Frauen im Vergleich mit ihren männlichen Kollegen in diesem Jahr statistisch gesehen ohne Bezahlung gearbeitet. Das sind insgesamt 77 Tage. Deshalb wird am Equal Pay Day von vielen Aktivist*innen auf die noch immer bestehenden geschlechtsspezifischen Lohnunterschiede aufmerksam gemacht. Weiterlesen

Wie der Code auf die Eierschale kommt

Die Fakultät Medien der HTWK Leipzig lädt am 25. März zum Schnuppertag Drucktechnik

Foto: Inés Heinze/HTWK Leipzig

Wie wird eine Straßenbahn bedruckt, wie kommt der Herkunftscode auf die Eierschale und welche Merkmale machen einen Geldschein fälschungssicher? Am Schnuppertag Drucktechnik zeigt die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig), wie vielseitig diese Branche ist. Am Sonnabend, den 25. März 2017 können sich Studieninteressierte über den Bachelor-Studiengang Drucktechnik informieren und sich in einem Workshop selbst ausprobieren. Schnuppern kann man von 10 bis 16 Uhr im Gutenberg-Bau der HTWK Leipzig in der Gustav-Freytag-Straße 42. Die Teilnahme ist kostenlos. Weiterlesen

Markkleeberg: Über 800 Anregungen zur „Stadtdialog 2030“-Bürgerumfrage eingegangen

Foto: Patrick Kulow

„Die große Bürgerbeteiligung an unserer Flyer-Umfrage zur Entwicklung unseres neuen Leitbildes hat unsere Erwartungen weit übertroffen“, freute sich gestern Oberbürgermeister Karsten Schütze auf einem Pressegespräch. Über 800 Anregungen und Ideen zur künftigen Stadtentwicklung wurden der Stadtverwaltung mitgeteilt. Darunter befanden sich visionäre Vorschläge ebenso wie Beobachtungen aus dem Alltag. Weiterlesen

Mitteldeutscher Appell für mehr Krankenhauspersonal

Auch in Sachsen rührt sich langsam der Widerstand gegen ein kaputtgespartes Krankenhaussystem

Foto: Ralf Julke

Es geht nicht mehr um Mal-Pause-Machen. Auch nicht um mehr Geld. Das Personal in den deutschen Kliniken leidet unter einem Kostendruck, der vor allem dazu geführt hat, dass zu wenige Schwestern und Pfleger sich um die Sicherung der Abläufe in den Kliniken kümmern. Sie arbeiten meist mehrschichtig, müssen viel zu viele Patienten betreuen und stehen unter enormem Leistungsdruck. Jetzt macht die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di mobil. Weiterlesen

Brunnenbau, Mühlgräben, Hochwasser: Tag des Wassers im UiZ

Rund ums Thema Wasser informiert die Stadt Leipzig am Mittwoch, 22. März, im Umweltinformationszentrum (UiZ). Von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr besteht am internationalen Tag des Wassers die Möglichkeit sich kostenfrei zu verschiedenen Aspekten des Themas ausführlich beraten zu lassen. Darüber hinaus gibt es jede Menge kostenfreies Infomaterial für Kinder und Jugendliche. Weiterlesen