Tag: 15. Juni 2011

Leben·Gesellschaft

Braunes Stelldichein im Hochsommer: NPD möchte am 20. August in Leipzig aufmarschieren

Die sächsische NPD plant eine Kundgebung vor dem Leipziger Völkerschlachtdenkmal. Laut einer Parteimeldung kündigte ihr Landeschef Holger Apfel das braune Stelldichein am vergangenen Wochenende im Rahmen des Sommerfests der sächsischen Landtagsfraktion an. Seine Partei wolle das Scheitern des Sächsischen Versammlungsgesetzes vor dem Verfassungsgerichtshof nutzen, um am 20. August vor dem Völkerschlachtdenkmal eine Kundgebung durchzuführen.

Leben·Gesellschaft

Leipzigs Wagner-Denkmal, 3. Versuch: Stephan Balkenhol überzeugt die Jury mit einem doppelten Wagner

Leipzig. Wagner. Denkmal. Der dritte Versuch. Am Dienstag, 14. Juni, luden die Stadt, der Wagner Denkmal Verein e. V. und der Freundeskreis Max-Klinger e. V. zu einem etwas späteren Pressetermin ins Museum der bildenden Künste ein. In den kleinen Klinger-Saal. Es ging auch um Klinger. Zumindest seinen Sockel. Aber im Zentrum stand die Entscheidung zum Leipziger Wagner-Denkmal Nummer 3.

Scroll Up