Artikel vom Freitag, 23. Mai 2014

10 etwas andere Fragen zur Leipziger Stadtratswahl: Heute antwortet Uwe Wurlitzer für die AfD

Demokratisch ist, was Meinungsvielfalt zulässt. Wie allen anderen demokratischen Parteien hat die L-IZ auch der Leipziger "Alternative für Deutschland" ihren Fragenkatalog zugesandt. In den vergangenen Wochen des Wahlkampfes fühlte sich die Partei von den Medien nicht genügend dargestellt, dennoch ist man sicher, am 25. Mai im Stadtrat zu landen. Geantwortet hat für den in Leipzig noch sehr neuen Kreisverband der AfD der Kreisvorsitzende Uwe Wurlitzer. Weiterlesen

„Mit erhabener Rührung“: Richard Wagners 201. Geburtstag wurde in der Evangelisch-reformierten Kirche gefeiert

Wer mit Wagners "Tannhäuser" im Lichte moderner Opernhaus-Bunker-Bühnenbilder Schwierigkeiten hat, kann sich an Aufführungstagen auf die "Wartburg" bei Eisenach begeben und an den Originalschauplatz glauben, wobei der Sängersaal auch nur ein Bühnenbild ist. Oder man vertraut sich dem Leipziger Wagnervereinschef und Universitätsmusikdirektor David Timm an. Weiterlesen

Sächsische Wohnungspolitik: Wohnprobleme sind für die CDU nur eine Fata Morgana

Am Donnerstag, 22. Mai, diskutierte der sächsische Landtag auch über die Wohnungspolitik. Ein Thema, auf das man zumindest aus Leipziger Sicht sehr gespannt war. Denn so nach und nach taucht die Frage auf: Wie lange wird der Leerstandspuffer noch ausreichen? Und steigt Sachsen wieder in sozialen Wohnungsbau ein? Aber die regierende CDU ist auch bei diesem Thema geradezu besessen vom Bevölkerungsschwund in Sachsen. Wenn Bevölkerung schwindet, baut man keine bezahlbaren Wohnungen. Weiterlesen

+++Wieder da+++Die Polizei bittet um Mithilfe: Frau aus Parkkrankenhaus verschwunden

+++Die seit dem 22. Mai 2014 Frau Jaqueline Rönitz aus dem Parkkrankenhaus in 04289 Leipzig, Morawitzstraße ist wieder da. +++Seit Donnerstag, dem 22. Mai ist Jacqueline Rönitz verschwunden. Sie wurde letztmalig gegen 07:30 Uhr vom Küchenpersonal im Speisesaal des Parkkrankenhauses in der Morawitzstraße gesehen. Frau Rönitz hat gesundheitliche und psychische Probleme und muss täglich Medikamente einnehmen. Sie führt keine Dokumente und kein Handy bei sich. Frau Rönitz ist ohne festen Wohnsitz und übernachtet in Abrisshäusern. Bekannte Kontaktadressen wurden erfolglos geprüft. Weiterlesen

Audio – Stadtrat 21.05.2014: Verkehr in Schleußig – Die derzeitige Park- und Einbahnstraßensituation

Zwei während der Stadtratssitzung am 21. Mai besprochene Anträge beschäftigten sich mit den aktuellen und während der Bauarbeiten in der Könneritzstraße zu erwartenden Verkehrsproblemen in Schleußig. Zum einen ging es um die Parkplatzssituation im Stadtteil, zum anderen um die jetzt existierende Einbahnstraßenregelung, die nach Meinung der CDU-Fraktion für die Bauzeit auf ihre Tauglichkeit überprüft werden sollte. Weiterlesen

Ende des Abfalluntersuchungsausschusses: Hinterm Kontrollversagen wird wieder einmal Sachsens Personalpolitik sichtbar

Eine Landtagslegislatur geht zu Ende. Da werden auch die diversen Untersuchungsausschüsse geschlossen, die gegründet wurden, um den einen oder anderen Missstand aufzuklären. Am Donnerstag, 22. Mai, wurde offiziell der Abfalluntersuchungsausschuss beerdigt, den die Regierungsparteien CDU und FDP sowieso nicht mochten. Der Abschlussbericht umfasst drei dicke Berichtsbände. Weiterlesen

Schöne neue Medienwelt: Weiter geht’s mit dem Personalabbau bei der Leipziger Volkszeitung

Immer weniger Journalisten berichten schon jetzt über das, was im Lande passiert. Den meisten Mediennutzern ist gar nicht bewusst, wie sehr sie es mittlerweile mit ungefilterten, tausendfach kopierten Meldungen zu tun haben, ohne dass dahinter noch eine vollwertige Redaktion sitzt. Redaktionen werden eingedampft. Aus Kostengründen. Und so geht auch der Verschlankungsprozess im Hause LVZ immer weiter. Weiterlesen

Stadtwerke Leipzig bauen thermischen Speicher zu: Erster Behälter traf heute in der Arno-Nitzsche-Straße ein

Heute morgen, noch mitten in der Nacht und mit einem Tag Verspätung, kam der neue Speicherbehälter endlich an in der Arno-Nitzsche Straße, wo die Stadtwerke Leipzig ein Stück von dem bauen, was Leipziger Energiezukunft ist. Denn das Problem ist nicht die Energiegewinnung. Das Problem sind die Speicher: Wie hebt man Energie auf für die Zeiten, wo man mal mehr braucht? - Die Fernwärmespeicher der Stadtwerke Leipzig sind ein Teil der Lösung. Weiterlesen

Kommunalwahlkampf 2014 – der BUND Leipzig hat gefragt: So wichtig ist Umwelt- und Naturschutz den Parteien

Im Kommunalwahlkampf stehen neben der Diskussion um Kitaplätze und Kultur auch Themen wie Verkehrslärm, Personennahverkehr oder der Auwald hoch im Kurs. Die Podiumsdiskussion des BUND Leipzig zu Natur und Umwelt Ende April im Werk 2 bildete sogar den inoffiziellen Wahlkampfauftakt. Außer der kurzfristigen Absage des CDU-Kandidaten waren Vertreter aller größeren Parteien angetreten. Weiterlesen

Lofft: Was kostet die Stadt Leipzig eigentlich Freies Theater? Ein Vergleichs-Trip mit der Hochkultur

Ein Riss geht durch die Welt, die manche für Leipzig halten! Ein Riss zwischen zwei Wortungetümen: der sogenannten Hochkultur und der in Anführungszeichen gesetzten "Freien Szene". Die einen bekommen 95 % des Kulturetats, die anderen bald, fast, noch nicht ganz 5 %, in Worten fünf Prozent. Angeblich teilen sich die Zuschauerzahlen der beiden Kulturen umgekehrt proportional, nämlich fifty fifty. Weiterlesen

AHA und Initiative „Pro Baum“ rufen auf: Wahl nach ökologischen Gesichtspunkten treffen

Bekanntlich finden am kommenden Sonntag, den 25.05.2014 europaweit die Wahlen zum Europaparlament und in der Bundesrepublik Deutschland in den Ländern Brandenburg, Nordrhein - Westfalen, Rheinland - Pfalz, Baden - Württemberg, Mecklenburg - Vorpommern, Saarland, Hamburg und Sachsen - Anhalt sowie in den Freistaaten Sachsen und Thüringen Kommunalwahlen statt. Weiterlesen

Isabel Siebert (FDP): Stadtentwicklungsplan Verkehr – Alte Feindbilder, wenig Neues, schwache Erkenntnislage

Der nun endlich vorliegende Entwurf des Stadtentwicklungsplan Verkehr ist für die FDP-Fraktion im Stadtrat zu Leipzig längst überfällig, allerdings keinesfalls Anlass zur Freude. "Die FDP-Fraktion setzt sich für eine bedarfsorientierte Verkehrspolitik ein. Das ist ein Ansatz, den der Stadtentwicklungsplan zwar für alle anderen Verkehrsarten kritik- und vorbehaltlos verfolgt. Allerdings mit Ausnahme des Individualverkehrs, hier gilt knallhart das alte Feindbild vom Autofahrer," urteilt Siebert, die ihre Fraktion im Wirtschafts- und im Umweltausschuss vertritt. Weiterlesen

Orte der Reformation: Luther und „der böse Wurm“ Leipzig

Foto: Ralf Julke

Am Sonntag, zur Feier von 475 Jahre Reformation in Leipzig, wird dieses neue Heft aus der Reihe "Orte der Reformation" auf dem Thomaskirchhof ganz offiziell vorgestellt. So etwas nennt man eine Punktlandung. Immerhin 14 Hefte aus dieser Reihe sind schon erschienen, die jeweils auf 80 Seiten jene Städte vorstellen, die in der Reformation eine besondere Rolle gespielt haben. Leipzig kam spät dazu. Aber eindrucksvoll. Weiterlesen

Schwarwels Fenster zur Welt: Mutti hat Rechts

Kommt Ihnen, liebe Überschriftenleser diese Welt nicht auch reichlich ver-rückt vor? Montagsdemos, auf denen AntiFas mit USA-Flaggen gegen die unbeholfene Kapitalismus- und Imperialismuskritik von montäglichen Wahnmachen demonstrieren, rechte Hetzer, die nach Malle abfliegen, um in der eigenen gastronomischen Brechbude internationale Gerichte an urlaubende deutsche Neonazis und Verfassungsschutzkollegen zu verkaufen und eine Mutti, die sagt: Europa ist für die Starken geil, um die Schwachen kümmert sich der Pöbel immer untereinander. Angesichts der Lebenserwartung haben Sterblichkeitsraten so erneut ihren tieferen Sinn.
Weiterlesen