Artikel vom Sonntag, 15. März 2020

Persönliche Kontakte werden reduziert

Arbeitsagenturen und Jobcenter bieten in Zeiten von Corona Hotline und eServices

Foto: Ralf Julke

Um in der aktuellen Lage die wichtigsten Dienstleistungen erbringen zu können, konzentrieren sich die Arbeitsagenturen und Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen) auf die Bearbeitung und Bewilligung von Geldleistungen. Dafür schaffen wir die Voraussetzungen, dass diese Fragen und Anliegen auch ohne persönlichen Kontakt geklärt werden können, damit wir diese Kontakte minimieren können. So wollen wir einen Beitrag zum Gesundheitsschutz und zum Eindämmen der Pandemie leisten und gleichzeitig die Zahlung von Geldleistungen in dieser schwierigen Lage sicherstellen. Weiterlesen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus für die Stadt Delitzsch

© Christian Maurer, Stadt Delitzsch

Hier geht es um die Punkte Schulen, Kitas und Horte, Öffentliche Einrichtungen, Veranstaltungskarten, Wochenmarkt, Osterfeuer und Solidarität. Unsere Maßnahmen, die im gesamten Landkreis Nordsachsen unter den Kommunen abgestimmt sind, sollen die Infizierungsketten verlangsamen. Dies soll sicherstellen, dass unser bestehendes Gesundheitssystem weiterhin funktioniert. Weiterlesen

Konzertverlegung infolge Coronavirus-Vorgaben

Ersatztermine für The Australian Pink Floyd Show: Tournee in den Juni 2020 verschoben

Quelle: Semmel Concerts

Den aktuellsten offiziellen Vorgaben der Behörden in den für die „The Australian Pink Floyd Show“-Tournee relevanten Bundesländern folgend, wird die ursprünglich vom 18. März bis 9. April 2020 geplante Tournee in den Juni 2020 verschoben. Der Veranstalter reagiert damit auf die bestehenden Verbote hinsichtlich Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern bzw. den Empfehlungen des Bundes und der zuständigen Ämter. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine. Weiterlesen

Weitere Schließungen und dritter Infektionsfall

Landkreiseigene Bildungsstätten und Sporthallen geschlossen

Foto: Peter Sack

Der Eigenbetrieb Bildungsstätten des Landkreises Nordsachsen setzt zur Eindämmung der Infektionsgefahr mit dem Corona-Virus ab Montag (16.03.20) den Kursbetrieb an der Volkshochschule Nordsachsen, den Unterricht an der Kreismusikschule „Heinrich Schütz“ sowie die Leistungen des Schullandheims und der Sternwarte Nordsachsen vorübergehend aus. Die Mitarbeiter der Einrichtungen sind weiterhin unter ihren bekannten Kontaktdaten erreichbar und werden mit den Kursteilnehmern, Schülern und Dozenten die Verschiebung der Angebote besprechen. Weiterlesen

„Alles ist sehr schrecklich, äußerst schön“

Eriopis im Schauspiel Leipzig: Ein Stück, so grausam und kalt wie der finnische Winter

Foto: Rolf Arnold, Schauspiel Leipzig

Für alle LeserEs ist das zweite Stück der finnischen Autorin E. L. Karhu, das seinen Weg auf die Bühne des Leipziger Schauspiels findet und am 6. März seine Uraufführung erlebte. Wie bei „Prinzessin Hamlet“ steht auch bei „Eriopis“ eine Frau im Mittelpunkt, welche durch die Gesellschaft in eine unglückselige Rolle gedrängt wird: Als Eriopis, eine stark traumatisierte Teenagerin, zu ihrem berühmten Vater Jason nach Helsinki zieht, steht sie auf einmal mitten im gnadenlosen Scheinwerferlicht. Weiterlesen

Ideal für kleine Besuchergruppen

Bis zum 30. April ist die Ausstellung „ROTSTIFT. Medienmacht, Zensur und Öffentlichkeit in der DDR“ im Archiv Bürgerbewegung zu besichtigen

Foto: Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V.

Für alle LeserDie Wanderausstellung „ROTSTIFT“ zeigt dieser Tage anschaulich, wie die Presse- und Meinungsfreiheit in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR eingeschränkt und unterdrückt wurde. Sie spannt dabei den Bogen von der Nachkriegszeit bis zum Medienfrühling 1990, als zahlreiche neue Zeitungen, auch in Leipzig, gegründet wurden. Im Archiv Bürgerbewegung im Haus der Demokratie ist sie bis zum 30. April zu besichtigen. Weiterlesen

Lang: Achtsamkeit und Menschlichkeit sind Gebot der Stunde

Foto: Götz Schleser

Simone Lang, Sprecherin für Gesundheit und Pflege der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur Corona-Pandemie: „Angesichts der Corona-Krise bitte ich alle Sachsen, jetzt besonders achtsam miteinander umzugehen. Ob Ärzte, Krankenschwestern oder Mitarbeiter der Rettungsdienste - gerade im Gesundheitswesen arbeiten jetzt viele Beschäftigte an der Belastungsgrenze. Sie verdienen unsere absolute Anerkennung und Unterstützung“, so Simone Lang. Weiterlesen

Wenn Behördenmitarbeiter die Feigheit deutscher Asylpolitik ausbaden müssen

Leipzigs Ordnungsdezernat stimmt der testweisen Einführung eines Beschwerdemanagements in der Ausländerbehörde zu

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWas passiert eigentlich, wenn man Verwaltungsstrukturen schafft, in denen sich weder die Betreuten noch die Betreuer wohlfühlen? Und das nur, weil die Asylpolitik in Deutschland seit 30 Jahren unter dem Druck von Leuten steht, die Menschen lieber abschieben, als sie wirklich zu integrieren? Angetrieben von konservativen Politikern, die dem Druck rechtsradikaler Menschenfeinde immer wieder nachgeben? Eine Stellungnahme aus dem Leipziger Ordnungsdezernat lässt es ahnen. Weiterlesen

Böhlitz-Ehrenberg ist gar nicht zuständig, sagt das Umweltdezernat

Leipzigs Verwaltung hat Schlobachshof erst im Januar übernommen und den Wachdienst verstärkt

Für alle LeserSchon im November schlug der Ortschaftsrat Böhlitz-Ehrenberg Alarm, denn das verlassene Gelände von Schlobachshof wurde immer stärker zum Spielfeld von Vandalen. Dabei hatte die Stadt das Gelände doch erst gekauft? Ließ sie es jetzt verwüsten? „Die Stadtverwaltung stellt sicher, dass auf dem Areal des Schlobachshofs Vandalismus und Plünderungen verhindert werden und leitet umgehend die dazu erforderlichen Verkehrssicherungsmaßnahmen ein“, beantragte der Ortschaftsrat. Weiterlesen

Innovationszentrum statt Museum in der Baumwollspinnerei

Wirtschaftsdezernat plant das Digital Hub jetzt für 7 Millionen Euro in der Halle 7

Grafik: Stadt Leipzig

Für alle LeserWas fängt man nun an mit dieser Halle 7 in der Spinnerei, nachdem sich herausgestellt hat, dass die Statik des Gebäudes die Unterbringung des Naturkundemuseums unmöglich macht? Lofft und Tanztheater sind ja schon eingezogen. Jetzt hat das Dezernat Wirtschaft, Arbeit und Digitales einen Vorschlag zur Nutzung der leeren Etagen vorgelegt: In Halle 7 der Leipziger Baumwollspinnerei soll mit einem städtischen Finanzierungsvolumen von 7 Millionen Euro in den Jahren 2021 und 2022 ein rund 6.000 Quadratmeter großes Innovationszentrum entstehen. Weiterlesen

Und wenn der richtige Papa nun doch nicht der richtige ist?

Der dritte Comic mit Miras Erwachsenwerden-Abenteuern: Kuss, Kunst und Familie

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserIn Comics müssen nicht immer nur irgendwelche Knuddeltiere oder völlig überdrehte Superhelden agieren und die Welt retten. Das ganz normale Leben eines heranwachsenden Mädchens ist abenteuerlich genug. Was viele heranwachsende Mädchen gar nicht ahnen, weil ihnen niemand zeigt, wie es voller Abenteuer steckt. Und dass diese Abenteuer das eigentliche Leben sind. Mitsamt Wut im Bauch, Knallrotwerden und den manchmal peinlichen Erwachsenen drumherum. Weiterlesen

Fabian Kunze ist neuer Cheftrainer des HC Leipzig ab der Saison 2020/21

Quelle: HC Leipzig e.V.

Der HC Leipzig freut sich Ihnen mitteilen zu dürfen, dass nach vielen und intensiven Gesprächen Herr Fabian Kunze mit Beginn der neuen Saison die Position des Cheftrainers der 1. Mannschaft begleiten wird. Fabian Kunze ist aktuell Jugendkoordinator und Trainer der 2. Mannschaft des HC Leipzig, welche sich in der Sachsenliga der Frauen derzeitig auf dem 1. Tabellenplatz befindet, was gleichzeitig den Aufstieg in Liga 4 bedeuten würde. Weiterlesen