Tag: 12. September 2022

Veranstaltungen·Bühne

Konzert „Der Atem des Jugendstils – Ein Hauch von Romantik“am 17. September

Mit dem Record-Release-Konzert „Der Atem des Jugendstils – Ein Hauch von Romantik“ stellt am SAMSTAG, 17. September 2022 20 Uhr in der Michaeliskirche Leipzig das Duo GlossArte mit Organistin Lea Suter und Posaunist Juan González Martínez gemeinsam mit dem Franz-Kuhn-Posaunenquartett auf historischen Originalinstrumenten ihre neueste CD-Einspielung „Orgelpunkt – Die Sauer-Orgel Glocke Bremen Vol. 2“ mit virtuosen Werken aus der Zeit um die Wende vom 19. zum 20. […]

Quelle: Gerd Altmann/Pixabay
Veranstaltungen·Bühne

LUCA Filmfest für Gendergerechtigkeit auch in Wurzen

Klein aber fein, kurz aber geistreich – das Genre des Kurzfilms ist abwechslungsreiches Experimentierfeld und kreative Fundgrube zugleich. In seiner künstlerischen Vielfalt bildet der Kurzfilm gesellschaftliche und menschliche Vielfalt ab. Doch nicht nur die Diversität der Geschlechter, der Lebensweisen, der Identitäten und der Biographien ist Thema der Kurzfilmtour, die die LAG Queeres Netzwerk Sachsen, das […]

Leben·Gesellschaft

Liveticker am Montagabend: Demos gegen Querdenker und Polizeigewalt + Videos

Nach dem großen Demomontag vor einer Woche rufen heute, am 12. September, erneut mehrere Gruppen zu Aktionen in Leipzig auf – diesmal aber unter etwas anderen Vorzeichen. Insgesamt erinnert die Situation wieder stark an die meisten Montage, an denen „Querdenker“ in der Innenstadt unterwegs sind und ein mehr oder weniger großer Protest dagegen stattfindet. Diesmal […]

Auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz waren etwa 200 bis 250 Personen dem Aufruf der Freien Sachsen gefolgt. Der Aufzug wurde von Gegenprotest begleitet. Foto: Gregor Wünsch
Der Tag

Montag, der 12. September 2022: Diskussionen ums Bürgergeld, mehrere Demos in Leipzig und Totenwache for Her Majesty

Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) schürte heute eine Debatte über das ab 1. Januar 2023 eingeführte Bürgergeld. Seiner Befürchtung nach wird die Maßnahme dazu führen, dass sich der Fachkräftemangel in Handwerksberufen verschärft. Außerdem: Auch am heutigen Montag gab es mehrere Demonstrationen in Leipzig, die LZ war und ist vor Ort. Und in […]

Kultur·Musik

Die Musik als Leidenschaft: Die Band 100 Kilo Herz im Gespräch über Haltung, Diskussionen im Proberaum und natürlich Musik

Wer sich für Leipziger Musiker interessiert, kommt natürlich an 100 Kilo Herz nicht vorbei. Und obwohl der Terminkalender von einer viel beschäftigten Band und großen Bühnen erzählt, empfinden sie selbst ihr Projekt noch immer als ihr liebstes Hobby. Gitarrist Marco hat uns in unserem LZ-Büro besucht und ein wenig erzählt, wie die Band entstanden ist, […]

Trotz Nieselregens zog es viele Leipziger/-innen am Sonntag zum Projekt Gleisdreieck, um sich über die aktuellen Entwicklungen zu informieren. Foto Birthe Kleemann
Kultur·Lebensart

Lange nichts gehört vom Projekt Gleisdreieck …

Am 11. September, dem Tag des offenen Denkmals, öffnete auch das Projekt Gleisdreieck seine Pforten, um interessierte Besucher/-innen „auf den neuesten Stand“ zu bringen und die aktuellen Entwicklungen rund um das geplante Kunst- und Kulturzentrum vorzustellen. Trotz des Nieselregens nutzen viele Leipziger/-innen das Angebot, warfen einen Blick auf das Gelände und die Pläne. Nur die […]

Das übliche Leipziger Straßenbild - hier in der Eduardstraße. Foto: Marko Hofmann
Wirtschaft·Leipzig

Grünen-Antrag: Wo soll eigentlich der Leipziger Wirtschaftsverkehr parken?

Bislang war der Wirtschaftsverkehr meist eher ein Thema für autoaffine Fraktionen wie die der CDU oder für Wirtschaftskammern, die sich Wirtschaft nur mit großer Logistik vorstellen können. Aber nun greift die Grünen-Fraktion im Stadtrat das Thema auf. Denn Fakt ist ja auch, dass ein Großteil der in Leipzig lebensnotwendigen Logistik darunter leidet, dass sämtliche Straßen […]

Oskar Schmidt, ‘Stillleben mit domal-Glasreiniger (VEB Stadtilm) und Taschenbüchern (Reclam Leipzig)’, 2021/22, Oil and egg tempera on wood, 27,3 × 33,5 cm. Foto: Galerie Tobias Naehring
Kultur·Ausstellungen

Ausstellungseröffnung für eine untergegangene Bilderwelt am 17. September: Paintings from the Cold

Die Gemäldeserie „Paintings from the Cold (2021–fortlaufend)“ ist die Begeg­nung mit einer untergegangenen Bildwelt. ORWO­-Schwarzweiß­-Filme und HO­-Einschlagpapier sind für diejenigen, die in der sozialistischen DDR einst Filme für ihre Kameras benötigten oder „Waren des täglichen Bedarfs“ einkauften, sofort in den Gemälden von Oskar Schmidt identifizierbar – als Teil ihrer ehemaligen Lebensrealität. Betrachter/-innen, in deren Leben diese Dinge […]

Politik·Brennpunkt

Four Living: Bauordnungsamt ist sich sicher, dass an der Prager Straße irgendwann weitergebaut wird

Stille herrscht seit über zwei Jahren an der Baustelle für das „Four Living“ an der Prager Straße. Dabei hagelte es hier 2019 noch Schlagzeilen, gab es mehre Brandanschläge auf die damals zur CG Group gehörende Baustelle, von denen dann vermutet wurde, es seien linksradikale Brandstifter gewesen, die hier ihren Frust auf einen Leipziger Immobilienentwickler loswerden […]

Gefahrensituation auf dem Radweg am Dittrichring: Der Streifen endet abrupt. Foto: Antonia Weber
Politik·Brennpunkt

Promenadenring: Stadtbezirksbeirat beantragt zwei Verbesserungen bei den Radstreifen auf dem Dittrichring

Die seit April am Dittrichring und am Martin-Luther-Ring aufgetragenen grünen Radspuren sind erst der Anfang. Bis 2025 soll der komplette Promenadenring einen vollständigen Radring erhalten – und zwar möglichst auf der Fahrbahn, gut sichtbar für alle Kraftfahrer und eingetaktet in die Schaltung der Ampelanlagen. Aber manchen dauert das viel zu lange. Der Stadtbezirksbeirat Mitte macht […]

Maja Göpel: Wir können auch anders. Foto: Ralf Julke
Bildung·Bücher

Wir können auch anders: Warum es klug ist, unsere Zukunft selbst in die Hand zu nehmen

Maja Göpel ist die wohl derzeit bekannteste Nachhaltigkeitswissenschaftlerin in Deutschland, quasi das gern zu Diskussionen eingeladene Gesicht der überfälligen Veränderung, die unser Land klimafreundlich und überlebensfähig machen muss. Da vergisst man oft, dass sie auch Politikökonomin ist und weiß, was Regierungen ändern können, wenn ihre Vertreter nur den Mumm dazu haben, eine Vision und die […]

Leben·Gesellschaft

Klares kaltes Wasser

Wasser ist für unser Leben essenziell. Wir verwenden tagtäglich Wasser, sei es zum Kochen, Hände waschen oder für die Betätigung der Toilettenspülung. Nicht zu vergessen ist dabei der Verbrauch von Wasser für die Spül-, aber auch Waschmaschine. Da in Deutschland stets Wasser aus der Leitung zur Verfügung steht, ist dieses wertvolle Element für uns eine […]

Veranstaltungen·Bühne

Lesebühne Schkeuditzer Kreuz: 30 Jahre WERK 2-Special – Spoken Word Live Poetry Show

Hauke von Grimm, Franziska Wilhelm, Marsha Richarz, Kurt Mondaugen und Julius Fischer sind die Lesebühne Schkeuditzer Kreuz, und sie zelebrieren im September aus Anlass des sagenhaften Geburtstags ihrer Stamm-Location am Connewitzer Kreuz eine turbulente Show: 30 Jahre WERK 2 – das passt für übertriebene Hommages, beste Spoken-Word-Texte, Quatsch und Lieder. Alle können kommen & wie […]

Melder vom 12.9.2022

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

Ordentlich gestapelter Müll. Foto: Ralf Julke
Wortmelder

Herbstputz, Kleidertauschbörse und Upcycling: Vielfältiges Programm zum Paunsdorfer Umwelttag am 17. September

Mit einem großen Aktionstag beteiligt sich Paunsdorf am World-Cleanup-Day (Weltaufräumtag) am Samstag, 17. September: Zwischen 10 und 17 Uhr dreht sich in und vor der Bibliothek (Platanenstraße 37), im Mitmachgarten Wirrwuchs (Schlehenweg 29) sowie am Büro des Quartiersmanagements (Platanenstraße 11) alles rund um die Themen Umweltschutz, Energiesparen und Nachhaltigkeit. Los geht es 10 Uhr mit […]

Simone Lang, SPD Sachsen. Foto: Götz Schleser
Wortmelder

Neue „Soziale Orte“ gesucht – Bewerbungen ab sofort möglich

Das Modellprogramm zur Förderung „Sozialer Orte“ ist in diesem Jahr erfolgreich gestartet. Es soll dabei helfen, den gesellschaftlichen Zusammenhalt vor allem im ländlichen Raum zu stärken. 14 Projekte konnten bereits bewilligt werden. Jetzt wird das Programm fortgesetzt, neue „Soziale Orte“ sollen entstehen und gefördert werden. Die SPD-Fraktion ruft dazu auf, sich dafür bis zum 7. […]

Wortmelder

Praxisnahe Ausbildung: Deutsche Bahn eröffnet erweitertes Trainingszentrum in Delitzsch

Pünktlich zum neuen Ausbildungsjahr ist das erweiterte Trainingszentrum der Deutschen Bahn (DB) in Delitzsch fertig. DB-Mitarbeitende und Auszubildende werden hier zukünftig auf circa 12.500 Quadratmetern in verschiedenen Disziplinen des Bahnbetriebs qualifiziert und weitergebildet. Die Stärke des Standorts liegt in einem eigenen Bahnsystem mit funktionsfähigen Gleisen, Weichen und Oberleitungen sowie einem bestehenden Gleisanschluss an die externe […]

Polizei
Polizeimelder

Polizeibericht 12. September: Brand eines mobilen Blitzers, Einbruch in Hotel, Diesel gestohlen

Einbruch in Hotel Ort: Leipzig (Plagwitz), Zeit: 11.09.2022, gegen 13:50 Uhr Unbekannte Tatverdächtige drückten ein Zugangstor eines Hotels auf, drangen so in die Räume dessen ein und durchsuchten den Rezeptionsbereich, Schränke und Behältnisse. Sie entwendeten Bargeld im unteren vierstelligen Bereich aus einer Kasse. Es entstand kein Sachschaden. Es wird nun wegen eines besonders schweren Falls […]

Das Leipziger Gewandhaus. Foto: Ralf Julke
Wortmelder

Leipzig sagt Danke: Konzert für Ukraine-Helferinnen und -Helfer am 15. September im Gewandhaus

Mit einem kostenfreien Konzert im Gewandhaus möchte sich die Stadt Leipzig bei allen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die während der Ukraine-Krise geholfen haben – und den Flüchtlingen vielleicht noch immer helfen. Während des brutalen Angriffskriegs auf die Ukraine haben viele Bürgerinnen und Bürger durch ihr beherztes Engagement den Flüchtlingen Hoffnung und ein neues Heim gegeben. […]

Scroll Up