2.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Während der Corona-Zeit fit bleiben: So gelingt es

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die vergangenen Wochen waren ohne Frage keine einfache Zeit. Insbesondere in Bezug auf die eigene Fitness macht die außergewöhnliche Corona-Lage einem das Leben schwer. Inzwischen sind zwar die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet, doch mit den strengen Hygiene- und Abstandregelungen sind die Workouts dort nur in eingeschränktem Maße möglich. Auch Sportvereine können ihre Angebote derzeit noch nicht wieder anbieten. Höchste Zeit also, sich auch anderweitig fit zu halten. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Beitrag.

    Sport im Freien

    Was Sie in der aktuellen Zeit definitiv tun können: Sich im Freien austoben. Gerade bei schönem Wetter, am Abend oder in den früheren Morgenstunden lädt die aktuelle Jahreszeit zur Aktivität im Freien ein. Folgende Dinge können Sie draußen machen, um sich fit zu halten:

    • Jogging
    • Nordic Walking
    • Fahrrad fahren und Mountainbiken
    • Wandern
    • Inliner fahren
    • Yoga, Pilates, Tai Chi etc.

    Da es sich dabei hauptsächlich um Kardioaktivitäten hat, die sich positiv auf das Herz-Kreislauf-Training auswirken, sind diese vor allem für eine ausgewogene Grundfitness und Ausdauer gut. Dennoch können Sie natürlich auch im Park einige Fitnessübungen machen, wie beispielsweise Crossfit oder HITT-Übungen, bei denen Sie ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht trainieren.

    Workout-Videos für mehr Abwechslung

    Eine weitere Möglichkeit, sich seine Fitness zu bewahren und sich ausreichend zu bewegen, sind Workout-Videos. Gerade in der aktuellen Zeit gibt es unzählige Anbieter und Fitness-Coaches, die ihre Videos kostenlos auf Plattformen wie YouTube zur Verfügung stellen. Mithilfe der Videos können Sie ganz einfach zur gewünschten Tageszeit ein Workout einplanen. Aufgrund der Vielfalt können Sie zudem individuell entscheiden, worauf Sie gerade Lust haben oder welchen Schwierigkeitsgrad Sie bevorzugen. So steht einem abwechslungsreichen Training nichts mehr im Weg.

    Neue Sportklamotten steigern die Motivation

    Oftmals ist es schwer, sich in den eigenen vier Wänden zu motivieren. Um dem etwas Abhilfe zu schaffen, ist es manchmal hilfreich sich neue Sportkleidung zuzulegen. Neue Klamotten schaffen nicht nur ein gutes Gefühl, sondern können auch ein Anreiz sein, an seiner Figur zu arbeiten und den ungeliebten Fettpölsterchen den Kampf anzusagen. Zur idealen Sportkleidung gehören:

    Sporthosen: Achten Sie dabei auf atmungsaktives Material und eine gute Passform. Sollten Sie Yoga-Übungen machen, tragen Sie entsprechend flexible Stoffe, in denen Sie sich gut bewegen können.

    Sporttops: In den eigenen vier Wänden würde wohl ein einfaches T-Shirt reichen. Für ein besseres Gefühl sorgen jedoch Sporttops oder -shirts, die Bewegungsfreiheit bieten.

    Sportschuhe: Je nach Übung sollten Sie ebenfalls entsprechendes Schuhwerk besitzen. Für die unterschiedlichen Sportarten gibt es verschiedene Modelle.

    Grundsätzlich gilt: Bei der Auswahl der Sportkleidung sollte nicht unbedingt die Optik, sondern der Tragekomfort an erster Stelle stehen. Denn mit atmungsaktiven, flexiblen Stoffen haben Sie gleich viel mehr Spaß an der Bewegung. Hochwertige Sportmode von Markenherstellern erhalten Sie nicht nur vor Ort im Fachgeschäft, sondern auch im Online-Outlet. So können Sie Ihre neuen Errungenschaften auch gleich zu Hause auf Herz und Nieren testen.

    Sich Zeit nehmen

    Um auch während der Corona-Zeit fit zu bleiben, benötigt es aber vor allem Disziplin. Sie müssen sich die Zeit nehmen und sich auch daran halten, wenn Sie Sporteinheiten eingeplant haben. Verabreden Sie sich dazu mit Freunden – z. B. zu einem Workout im Park. Oder machen Sie eine tägliche Videokonferenz mit Kollegen, um gemeinsam fit zu bleiben. Viele Chatprogramme bieten die Möglichkeit, sich zusammen ein Workout-Video anzuschauen. Denn gemeinsam macht es immer noch am meisten Spaß.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige