2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Holzhausen erhält einen Bürgerpolizisten

Mehr zum Thema

Mehr

    Nach intensiven Gesprächen zwischen dem Herrn Oberbürgermeister Burkhard Jung, dem Ortsvorsteher der Gemeinde Holzhausen, Herrn Hans-Jürgen Raque und dem Polizeipräsidenten der Polizeidirektion Leipzig, Herrn Bernd Merbitz wird ab dem 1. März in Leipzig-Holzhausen der Bürgerpolizist, Herr PHK Thomas Pfeffer, seine Tätigkeit aufnehmen. Er wird Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger sein. Bis zur endgültigen Fertigstellung seines Büros wird er übergangsweise im Gemeindeamt seinen Sitz haben.

    Mit flexiblen Öffnungszeiten wird er bürgernah arbeiten und präsent sein. Polizeipräsident, Herr Bernd Merbitz: „Die Leute müssen spüren, wir sind da und wir reagieren möglichst schnell. Der Bürgerpolizist als erster Ansprechpartner kann dazu eine Menge beitragen“ und der Ortsvorsteher der Gemeinde Holzhausen, Herr Hans-Jürgen Raque äußerte sich wie folgt: „Als Ortsvorsteher begrüße ich auch im Namen aller Bürger die rasche Schaffung des neuen Polizeistandortes in Holzhausen. Die Bürgerpolizei ist ein wichtiger Bestandteil der Sicherheit der Menschen in unserer Ortschaft. Mein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Herrn Polizeipräsidenten Merbitz sowie Herrn Oberbürgermeister Jung für die intensiven und zielorientierten Gespräche.“

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ