15.5°СLeipzig

Holzhausen

- Anzeige -

Mehr Sicherheit: Zwischen Baalsdorf und Holzhausen soll neuer Fuß- und Radweg entstehen

Wer bis jetzt von Holzhausen nach Baalsdorf mit dem Fahrrad fahren möchte, der ist gezwungen, auf der Staatsstraße S78 im fließenden Verkehr mitzufahren. Hier gibt es weder Fuß- noch Radwege. Eines der größten Probleme in so gut wie allen Ortsteilen am Rande Leipzigs. Hier muss man nicht von Verkehrswende reden. Es fehlen schlicht die simpelsten […]

Der nördliche Teil des geplanten Radweges zwischen Baalsdorf und Holzhausen. Karte: Stadt Leipzig, VTA

Endlich nach fünf Jahren: Radweg zwischen Baalsdorf und Holzhausen kann gebaut werden

Diese Geschichte führt zurück bis ins Jahr 2016, eigentlich sogar ins Jahr 2015. Damals beantragte der Ortschaftsrat Holzhausen den Bau eines straßenbegleitenden Radweges an der S 78 zwischen Holzhausen und Baalsdorf. „Die oben genannte Strecke wird von vielen Schülern als Schulweg mit dem Fahrrad genutzt. Dies gilt sowohl von Holzhausen zum Gymnasium Engelsdorf als auch seit diesem Jahr umgekehrt von Grundschülern von Baalsdorf zur Grundschule Holzhausen“, schrieb der Ortschaftsrat damals.

Mit Flexa unterwegs. Foto: Bernd Reiher

Einfach mal ausprobiert: Flexa-Test in Holzhausen

Von Stötteritz in die Händelstraße. Von der August-Bebel-Siedlung zum Konsum Sophienhöhe. Vom Arzt in der Grenzstraße zurück nach Hause am Doppeladler. Vom Kolmblick zur Meusdorfer Straßenbahn. Von Probstheida in die Holzhausener Raketensiedlung. Von der Meusdorfer Endstelle bis in die August-Bebel-Siedlung kutschiert. Das alles in der Monatskarte inklusive oder zum Stundentarif der LVB. Oder pro Strecke für 1,30 Euro, wer Aboflex nutzt.

Buslinie 74 nach Holzhausen. Foto: Gernot Borriss

Ortschaftsrat Holzhausen legt ein ganzes Antragspaket zu ÖPNV, Rad- und Fußverkehr vor

Wenn es so weitergeht mit dem Nahverkehrsplan, den die Stadtverwaltung im September endlich mit dreijähriger Verspätung vorgelegt hat, dann kann es passieren, dass die Stadträte im zeitweilig beratenden Ausschuss Verkehr und Mobilität, der am 21. November wieder tagt, das ganze Papier zur Komplettüberarbeitung in die Verwaltung zurückverweisen. Denn der Nahverkehrsplan erfüllt nicht wirklich die Ziele des vor einem Jahr beschlossenen „Nachhaltigkeitsszenarios“. Und er behandelt die Ortsteile am Stadtrand wahrlich stiefmütterlich.

Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs in Holzhausen restauriert

Die Restaurierung des Denkmals für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges in Holzhausen ist abgeschlossen. Die am 26. November 1922 eingeweihte Gedenkanlage für die im Ersten Weltkrieg gefallenen und im Lazarett verstorbenen 58 Holzhausener Bürger wurde durch die Stadt Leipzig nach nunmehr 95 Jahren erstmals umfassend restauriert. Die Anlage befindet sich auf dem Holzhausener Kirchenanger und besteht aus drei überlebensgroßen Granitfindlingen, in die jeweils eine Gedenktafel eingelassen ist.

Montage. L-IZ.de

Holzhausen: Seifertshainer Straße wird ausgebaut

In der Zeit vom 29. Mai bis September 2017 wird in der Seifertshainer Straße zwischen Kleinpösnaer Straße und Stadtgrenze die Fahrbahn erneuert. Dafür muss die Straße voll gesperrt werden. Die Umleitungsführung für den Kfz-Verkehr verläuft in beiden Richtungen über die Händelstraße (S 78), Naunhofer Landstraße, Mittelstraße. Der Fahrradverkehr wird über die Kleinpösnaer Straße, Durch die Felder und Mittelstraße umgeleitet.

Spielplatz in Holzhausen bekommt neue Geräte

Aufgrund des Aufbaus neuer Geräte muss der Spielplatz in der Arthur-Polenz-Straße ab Montag, 27. März, für einen Monat gesperrt werden. Läuft alles nach Plan, können die Kinder in Holzhausen schon ab Ende April die mit Spannung erwarteten Karussell, Stehwippe und Klettersechseck erobern. Die beliebte Sandbaustelle und das Reifenpendel stehen dann auch wieder zur Verfügung.

Bürgersprechstunde des OBM in Holzhausen

Oberbürgermeister Burkhard Jung möchte sich am 13. September vor Ort über Entwicklungen und Probleme sowie über die Anliegen und Lösungsvorschläge der Bürgerinnen und Bürger im Ortsteil Holzhausen informieren. Die Veranstaltung beginnt 17 Uhr mit einem Rundgang im Ortsteil. An diesen schließt sich gegen 18 Uhr die Sprechstunde in der Aula der Grundschule Holzhausen an. Alle Interessierten sind herzlich zur Sprechstunde eingeladen.

Anlaufstelle für Bürger-Anliegen in Holzhausen an neuem Standort

Die Außenstelle Holzhausen des Bürgeramtes Liebertwolkwitz ist umgezogen. Heute, 9. Mai, öffnete sie ihre Pforten in der Hauptstraße 48 h. Das neue Domizil teilt sie sich mit dem Ortsvorsteher, Hans-Jürgen Raqué, und dem Polizeiposten Holzhausen des Polizeireviers Südost.

CDU Holzhausen-Liebertwolkwitz wählt neuen Vorstand: Haas gibt nach 2 Jahren den Staffelstab weiter

Die CDU in Holzhausen und Liebertwolkwitz hat einen neuen Vorsitzenden. Der Projektleiter Uwe Kotalla wurde einstimmig in das Amt gewählt. Stadtrat Achim Haas, der den Ortsverband vor 2 Jahren übernommen hatte, blickte auf eine erfolgreiche Zeit zurück. „Wir haben unser Ergebnis bei der Ortschaftsratswahl in Holzhausen verdoppeln können und stellen dort die absolute Mehrheit. Die CDU ist in Holzhausen wieder eine feste Größe“, so Haas, der den Vorsitz bewusst niedergelegt hat, um sich auf sein Stadtratsmandat zu konzentrieren und die CDU personell breiter aufzustellen.

Holzhausen erhält einen Bürgerpolizisten

Nach intensiven Gesprächen zwischen dem Herrn Oberbürgermeister Burkhard Jung, dem Ortsvorsteher der Gemeinde Holzhausen, Herrn Hans-Jürgen Raque und dem Polizeipräsidenten der Polizeidirektion Leipzig, Herrn Bernd Merbitz wird ab dem 1. März in Leipzig-Holzhausen der Bürgerpolizist, Herr PHK Thomas Pfeffer, seine Tätigkeit aufnehmen. Er wird Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger sein. Bis zur endgültigen Fertigstellung seines Büros wird er übergangsweise im Gemeindeamt seinen Sitz haben.

Am 1. Februar: Infoveranstaltung für die Einwohner von Holzhausen zu geplanten Unterkünften für Flüchtlinge

Am Montag, den 1. Februar 2016, informieren Bürgermeister Thomas Fabian und Sozialamtsleiterin Martina Kador-Probst Anwohnerinnen und Anwohner über zwei geplante Unterkünfte für Geflüchtete in Holzhausen. Die Informationsveranstaltung findet von 19:00 bis 20:30 Uhr in der großen Halle in der Christian-Grunert-Straße 2 statt. Das Gebäude war ursprünglich für die Nutzung als zeitweise Notunterkunft für Asylbewerber geprüft worden. Eine Unterbringung von Geflüchteten in der Halle ist nicht mehr vorgesehen. Das Gebäude wird an diesem Tag als Veranstaltungsort genutzt.

Scroll Up