26.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Spielplatz in Holzhausen bekommt neue Geräte

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Aufgrund des Aufbaus neuer Geräte muss der Spielplatz in der Arthur-Polenz-Straße ab Montag, 27. März, für einen Monat gesperrt werden. Läuft alles nach Plan, können die Kinder in Holzhausen schon ab Ende April die mit Spannung erwarteten Karussell, Stehwippe und Klettersechseck erobern. Die beliebte Sandbaustelle und das Reifenpendel stehen dann auch wieder zur Verfügung.

    Bei einem Vor-Ort-Termin im Juni 2016 waren die Neuerungen des eingezäunten Spielplatzes zwischen der Arthur-Polenz-Straße und dem Sportplatz des FC Eintracht Holzhausen gemeinsam mit den Bürgern besprochen worden. Für die nun notwendige temporäre Sperrung bittet die Stadt um Verständnis. Alternative Angebote im Umfeld bieten die Spielplätze „ An der Kirche“ (Hauptstraße), am Azaleenweg sowie dem „Walter-Markov-Ring“ (Höhe Marienweg).

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/03/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige