12.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Spielplätze

Markranstädt: Aufbau der fehlenden Spielgeräte auf dem Piratenspielplatz starten

Am Montag, dem 22. März 2021 beginnt der Aufbau der noch fehlenden Spielgeräte auf dem beliebten Piratenspielplatz am Westufer des Kulkwitzer Sees. Am Abenteuerkonzept Piraten wird selbstverständlich festgehalten.

Schönauer Park: Kletterkombination „Peter Pan“ gesperrt

„Peter Pan“, die Kombination aus Klettergerüst und Rutsche im Schönauer Park, kann aktuell nicht genutzt werden. Durch Brandstiftung war das Spielgerät (Baujahr 2008) so sehr beschädigt worden, dass es seitdem nicht mehr betriebssicher ist. Der gesamte Spielbereich ist bereits abgesperrt.

Volkspark Kleinzschocher: Holzspielplatz mit neuer Ausstattung

Der Holzspielplatz im Volkspark Kleinzschocher lädt nach einer umfassenden Modernisierung ab Mittwoch, 28. Oktober, wieder zum Spielen ein. Das für Kleinkinder konzipierte Areal bietet nun als „Kleines Dorf“ ein Kletterhäuschen, einen Kletterwagen, eine Murmelbahn und einen kleinen Tisch im Sandkasten.

Leipzig-Mölkau: Spielplatz an der Schulstraße wird neu gebaut

Am Montag, 26. Oktober, wird in Leipzig-Mölkau mit dem Neubau des Spielplatzes an der Schulstraße hinter der Freiwilligen Feuerwehr und dem dortigen Garagenhof begonnen. Bis Ende dieses Jahres entstehen um den vorhandenen Rodelberg und das Regenrückhaltebecken herum für insgesamt rund 145.000 Euro abwechslungsreiche Spielangebote aus Holz für alle Altersklassen.

Für alle Generationen: Zwei Hektar Spielplatz eröffnet

Heute (12. Oktober 2020) wurde in Bautzen ein ganz besonderer Spielplatz eröffnet: Auf 20 000 Quadratmetern können Jung und Alt gemeinsam ihre Freizeit verbringen. Der zu einem erheblichen Teil mit Städtebaufördermitteln finanzierte Spiel- und Familienpark „SPREJNIK“ im Stadtteil Gesundbrunnen ist aufgrund seiner Vielfalt für alle Altersgruppen geeignet.

Clara-Zetkin-Park: Spielplatz am Rennbahnweg wiedereröffnet

Der östliche Teil des Spielplatzes am Rennbahnweg im Clara-Zetkin-Park ist heute nach rund dreimonatiger Bauzeit wieder freigegeben worden. Das neue Angebot umfasst unter anderem einen Felsenburgkletterfelsen mit zwei Rutschen, ein Baumhaus mit Tunnelrutsche, einen Rutschturm sowie Brücken, Stege in bzw. mit verschiedenen Höhen und Schwierigkeitsgraden. Ein Gurtsteg, eine Doppelschaukel und eine Drehscheibe laden in einer großen Sandfläche zum Erkunden ein.

Das Amt für Stadtgrün und Gewässer informiert

Der Spielplatz „Freundschaftspark“ im Park an der Etzoldschen Sandgrube lockt ab sofort mit neuen attraktiven Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Aufgrund umfangreicher Sanierungsarbeiten war der in die Jahre gekommene Spielplatz seit Mitte Februar 2020 gesperrt gewesen.

Öffentliche Spielplätze ab morgen wieder zum Spielen freigegeben

Ab dem morgigen 6. Mai sind die über 300 öffentlichen Spielplätze in Leipzig wieder zum Spielen freigegeben. Dies gilt allerdings nur unter Einhaltung von bestimmten Abstands- und Hygieneregeln. Eine entsprechende Lockerung der Corona-Beschränkungen hat der Freistaat mit der Rechtsverordnung vom 30. April beschlossen.

Borna: Spielplätze sind wieder freigegeben

Entsprechend der neuen, seit dem 04. Mai gültigen Corona-Schutz-Verordnung sind die Spielplätze in der Große Kreisstadt Borna ab sofort wieder freigegeben. Das Gesundheitsamt des Landkreises Leipzig empfiehlt, die gültigen Hygieneregeln auch hier bestmöglich einzuhalten.

Neue Geräte für den Spielplatz „Goldene Hufe – Kletterplatz“

Seit heute werden die alten Geräte auf dem Spielplatz „Goldene Hufe“ im Leipziger Osten abgebaut und ab der kommenden Woche durch ein neues Spielangebot ersetzt. Der Baubeginn wurde aufgrund der aktuellen Situation vorgezogen. Ab dem 6. April werden die neuen Geräte montiert.

Öffentliche Spielplätze sind ab 19. März geschlossen

Entsprechend der Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen vom 18. März zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes anlässlich der Corona-Pandemie dürfen ab Donnerstag, 19. März, keine Spielplätze mehr für den Publikumsverkehr geöffnet werden.

An Leipzigs Spielplätzen sollte das Rauchen generell verboten sein

Manchmal findet man ja Verbotschilder an Leipziger Spielplätzen. Auf ihnen sind die ganzen schlechten Erfahrungen des Amts für Stadtgrün und Gewässern mit Zeitgenossen gebündelt, die keine Rücksicht auf die Kinder nehmen und durch ihr Verhalten Leben und Gesundheit der Kinder gefährden. Aber ein Verbot vermisst jetzt das Leipziger Jugendparlament: das Verbot des Rauchens.

2020/2021 soll der „Platz des 20. Juli 1944“ mit Städtebaumitteln saniert und aufgewertet werden

Die Parkanlage „Platz des 20. Juli 1944“ in Leipzig-Gohlis soll aufgewertet werden, um sie für den in den letzten Jahren schnell gewachsenen Stadtteil attraktiver und besser nutzbar zu machen, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag, 21. November, mit. So sollen etwa neue Spiel- und Erholungsangebote für Kinder, Jugendliche und ältere Menschen entstehen.

Auf Spielplätzen in Gohlis, Lindenau und Schleußig wird es grüner

Ab Montag werden drei Spielplätze in den Stadtteilen Gohlis, Altlindenau und Schleußig verschönert. Gleich 126 neue Sträucher bekommt die Grünanlage des Spielplatzes „Heinrich-Budde-Platz“ in Gohlis-Mitte. Neu sind auch die Sicherheitsbügel an drei Zu- bzw. Ausgängen: Wenn die Kinder etwa vom Spielplatz zur Straße rennen, sind sie nun besser geschützt, weil sie zuvor abbremsen und die neu installierten Bügel umlaufen müssen.

Spielplatz im Palmengarten: Interessierte Kinder und Eltern können sich am 26. September zur geplanten Neugestaltung informieren

Zur für das Jahr 2021 geplanten Neugestaltung des Spielplatzes im Palmengarten können sich interessierte Kinder und Eltern am Donnerstag, 26. September, vor Ort informieren sowie weitere Anregungen geben. Von 15:30 bis 18 Uhr werden durch die Stadtverwaltung und das Planungsbüro Freiraumkonzepte unter anderem die Ergebnisse des Ideenwettbewerbs vorgestellt.

Grimmas Spielplatzoffensive: Diese Spielplätze werden saniert beziehungsweise neugebaut

Für Spielplätze werden in der Stadt Grimma im Jahr 2019 rund 200.000 Euro eingesetzt. Mit dem Geld sollen Standorte in zehn Dörfern überholt werden. Teilweise waren die bestehenden Geräte sehr verschlissen, die Verkehrssicherung nicht mehr gegeben, ein Rückbau erfolgte. Denn eine Reparatur ist meist nicht wirtschaftlich.

DEKRA gibt Tipps für sichere Kinderspielplätze: Gefahren durch Vandalen und Winter

Eltern sollten jetzt im Frühjahr beim Besuch von Kinderspielplätzen die Augen offen halten und auf besondere Gefahren achten, empfehlen die Experten von DEKRA. Witterungseinflüsse, aber auch Vandalismus, setzen den Geräten und Spielflächen im Winter oft so zu, dass sie zum Saisonbeginn erst wieder in Schuss gebracht werden müssen.

Der Stadtrat tagt: Spielplätze sollen für alle da sein + Video

Auf Antrag der Freibeuter-Fraktion hat sich der Stadtrat einstimmig dafür ausgesprochen, bei Neubau und Umgestaltung von Spielplätzen weiterhin darauf zu achten, dass möglichst viele Menschen diese nutzen können. Die Verwaltung betonte, dass schon jetzt die Belange von Erwachsenen und Menschen mit Einschränkungen berücksichtigt würden.

Für Kinder: Neuer Waldspielplatz im Wildpark ist seit heute eröffnet

Der neue Waldspielplatz im Wildpark in Leipzig-Connewitz ist heute von Leipzigs Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal eröffnet worden. Das Areal wurde von Dezember 2017 bis Mai 2018 für rund 125.000 Euro umgebaut. Aufgrund des zögerlichen Rasenwachstums infolge der extremen Trockenheit im Frühjahr und im Sommer musste die für Juli geplante Eröffnung mehrmals verschoben werden.

Info-Veranstaltungen zu Spielplatz im Park Miltitz

Der Spielplatz im Park Miltitz soll im Frühjahr 2019 erweitert werden. Dazu informiert das Amt der Stadtgrün und Gewässer mit zwei Veranstaltungen.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -