4.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Volkspark Kleinzschocher: Holzspielplatz mit neuer Ausstattung

Mehr zum Thema

Mehr

    Der Holzspielplatz im Volkspark Kleinzschocher lädt nach einer umfassenden Modernisierung ab Mittwoch, 28. Oktober, wieder zum Spielen ein. Das für Kleinkinder konzipierte Areal bietet nun als „Kleines Dorf“ ein Kletterhäuschen, einen Kletterwagen, eine Murmelbahn und einen kleinen Tisch im Sandkasten.

    Die neuen Spielelemente für insgesamt rund 21.000 Euro ersetzen die bisher vorhandene Spielplastik aus Holz, die im Frühjahr aus Sicherheitsgründen abgebaut werden musste. Über einen Aushang auf dem Spielplatz wurde über den Entwurf der Anlage informiert, Interessierte konnten ihre Hinweise zur Planung telefonisch abgeben.

    Im kommenden Frühjahr schließen sich weitere Arbeiten am Spielplatz an: Dann sollen zwei weitere Bänke, ein robuster Abfalleimer und zwei Spielplastiken das Angebot vervollständigen. Außerdem ist künftig eine Barriere am Zugang zum Spielplatz geplant, die für mehr Sicherheit sorgen soll.

    30 Jahre deutsch-deutsche Parallelwelt: Höchste Zeit, die betonierten Vorurteile zu demontieren

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ