4.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Jugendspielplatz am Auensee wird eröffnet

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Mittwoch, 26. April, wird der neue Jugendspielplatz am Auensee eröffnet. Bürgerinnen und Bürger sind ab 14 Uhr herzlich in den Stadtteil Wahren eingeladen. Nördlich der Rittergutstraße sind seit dem Baustart im vergangenen Jahr eine Streetballanlage und eine Tischtennisplatte entstanden. Zudem laden nun eine Torschaukel, ein Drehkarussell sowie verschiedene Sitzmöglichkeiten zum Verweilen ein. Neue Bäume, Sträucher und Wiesen binden die Spiel- und Aktionsflächen in die grüne Umgebung der Parkanlagen am Auensee ein.

    Für den Neubau des Spielplatzes investierte die Stadt Leipzig 215.000 Euro. Mit der Umgestaltung der ehemaligen Brachfläche schließt die neue Grünfläche wieder eine Lücke zum Auwald und bietet insbesondere den jungen Bürgern von Möckern und Wahren eine lang ersehnte Aktionsfläche.

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/04/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ