Artikel vom Freitag, 24. Juni 2016

Schauspiel Leipzig

„Wählen Sie die 1…“: Interrobang setzen sich mit Callcenter-Logiken auseinander

Foto: Michael Bennett

Das Performance-Kolletiv Interrobang erforscht in interdisziplinären Kunstprojekten gesellschaftspolitische Probleme, Themen und Fragestellungen. In der performativen Installation „Callcenter Übermorgen“, die Dienstag und Mittwoch in der Residenz gastierte, beschäftigen sich die Künstler mit dem sozialen Phänomen des Auswählens. Weiterlesen

Entgelterhöhung um bis zu 8,5 Prozent

Klinikum St. Georg und ver.di einigen sich auf einen Haustarifvertrag

Nach langwierigen Verhandlungsrunden einigten sich das Klinikum St. Georg und ver.di in dem Abschlusstermin am 21.06.2016 auf einen Haustarif für das nichtärztliche Personal. Vereinbart wurden u. a. ein neuer Manteltarifvertrag sowie ein gesonderter Tarifvertrag für Auszubildende. Dies bedeutet für die betroffenen Beschäftigten eine Vergütungssteigerung um bis zu 8,5 Prozent in zwei Stufen rückwirkend ab 1. April 2016 sowie ab 1. Oktober 2016 und eine Einmalzahlung von 250 Euro. Auch für die Auszubildenden wurden erhebliche Verbesserungen umgesetzt. Der Tarifvertrag läuft bis zum 30. Juni 2017. Weiterlesen

Justiz

Bundesverfassungsgericht: Öffentliches Zeigen der Abkürzung „A.C.A.B.“ ist nicht strafbar

Montage L-IZ.de

Überspitzte Schmähkritik an der Polizei ist nicht strafbar, solange sie sich nicht gegen ganz konkrete Beamte richtet. Dies hat das Bundesverfassungsgericht in zwei Beschlüssen vom 17. Mai festgestellt, die am Freitag veröffentlicht wurden. In beiden Fällen hatten die Beschwerdeführer die berüchtigte Buchstabenkombination „A.C.A.B.“ („All Cops are Bastards“) öffentlich zur Schau gestellt. Weiterlesen

Ohne eine Kugel?

Gastkommentar von Christian Wolff: Der Brexit zu Ende gedacht

Foto: Michael Freitag

Großbritannien tritt aus der EU aus. Das Ergebnis der Volksabstimmung ist eindeutig. An der demokratischen Legitimation dieser Entscheidung kann es keinen Zweifel geben. Dennoch ist der Beschluss verheerend und in höchstem Maß beunruhigend – nicht weil das Pfund an Wert verliert, nicht weil es möglicherweise zu wirtschaftlichen Problemen in Großbritannien kommt, nicht weil das Land eventuell vor Neuwahlen steht, nicht weil den Scheidungsprozess jetzt zwei Jahre lang die EU-Bürokraten bestimmen werden, mit denen man eigentlich nichts mehr zu tun haben will. Weiterlesen

Polizeibericht, 24. Juni: Gefahren im Internet, Zwölf E-Bikes gestohlen, Rätselhafter Sachverhalt

Foto: L-IZ.de

Aus aktuellem Anlass warnt die Leipziger Polizei vor Gefahren, die von Streaming-Portalen ausgehen können +++ In Leipzig-Seehausen wurden aus einem Geschäft zwölf E-Bikes gestohlen +++ Keine Erinnerung an das Geschehene: Ein 30-Jähriger war mit dem Fahrrad in Richtung Zentrum-Nord unterwegs und wachte auf dem Kopfsteinpflaster in der Eutritzscher Straße/Theresienstraße mit schweren Verletzungen am Kopf wieder auf – In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen. Weiterlesen

Bunte Mathe-Hofparty zur Langen Nacht der Wissenschaften

Foto: Max-Planck-Institut

Zu einer bunten Wissenschaftsnacht lädt das Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften am Freitag von 18:00 bis 24:00 Uhr in den Innenhof des Reclam-Carrées in der Inselstraße 22 ein. Anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften will das Institut gemeinsam mit dem Mathematischen Institut der Universität Leipzig und der INSPIRATA beweisen, wie spannend, verblüffend und innovativ die Mathematik ist. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Mitmach-Stationen, einem großen Spielezelt, Führungen, Experimenten, Vorträgen und polnischen Köstlichkeiten. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Weiterlesen

Wiederitzsch: Arbeiten am Park-and-Ride-Platz Haltepunkt Leipzig-Messe gehen in zweite Phase

Ab kommenden Montag, 27. Juni, bis Ende September wird die nordwestliche Teilfläche des Park-and-Ride-Platzes am Haltepunkt Leipzig-Messe in Wiederitzsch auf einer Länge von 55 m neu gestaltet. Die Parkstellflächen werden mit Öko-Pflaster befestigt und mit Hochborden eingefasst. Zwischen den Parkflächen wird eine Mulde zur Oberflächenentwässerung angeordnet. Während der Bauzeit kann auf der besagten Fläche nicht geparkt werden. Weiterlesen

Leipziger Frühjahrsputz 2016

Wieder über 60 Tonnen Müll aus der Natur zurückgeholt

Cover: Stadt Leipzig

L-IZ-Leser Matthias Ladusch hat in einem Leserbrief nicht ganz zu Unrecht angefragt, wie es eigentlich um das Umweltbewusstsein der Leipziger steht. Viele schmeißen nicht nur wo sie gehen und stehen Flaschen und andere Reste einfach auf Trottoir und Straße. Etliche Zeitgenossen benutzen auch das so wichtige Grün ringsum als Müllhalde. Weiterlesen

Wenn Sachsen was draufpackt, reicht es trotzdem hinten und vorne nicht

Endlich wieder Geld für sozialen Wohnungsbau in Sachsen

Foto: Ralf Julke

Richtig stolz zeigte sich Albrecht Pallas, Sprecher für Wohnungsbau und Stadtentwicklung der SPD-Fraktion, am Mittwoch, 22. Juni: „Mit dem heute beschlossenen Antrag der Koalitionsfraktionen findet ein notwendiger Paradigmenwechsel in der Wohnraumförderung statt. Nach über 10 Jahren führen wir wieder eine Zuschussförderung für den sozialen Wohnungsbau im Bereich Neubau und Sanierung ein. Dadurch können wir bezahlbaren Wohnraum erhalten und neu schaffen.“ Weiterlesen

Rechte Hetze darf nicht über Kritik an EU-Politik hinwegtäuschen

Brexit: Die EU-Eliten sind verantwortlich

Die britische Entscheidung für den EU-Austritt ist aus Sicht von Attac ein alarmierendes Zeichen für die tiefe Krise der Europäischen Union. „Die Menschen in Europa haben genug davon, durch nicht gewählte Institutionen regiert zu werden, die im Interesse von Konzernen statt von normalen Menschen handeln“, sagt Hugo Braun vom bundesweiten Attac-Koordinierungskreis. „Wir sind es leid, unser Leben vom Willen der Finanzmärkte, Konzerne und Eliten diktieren zu lassen.“ Weiterlesen

Demmeringstraße: Anlieferzone des Theaters der Jungen Welt wird umgestaltet

Die Anlieferzone vor dem Theater der Jungen Welt in der Demmeringstraße zwischen Odermannstraße und Lindenauer Markt wird von kommendem Montag, 27. Juni, bis Ende Juli 2016 umgestaltet. In den ersten beiden Wochen kann in der Demmeringstraße auf je einer Fahrspur neben dem Baufeld in beiden Richtungen sowie im Gleisbereich der Straßenbahn gefahren werden Die Straßenbahn verkehrt während dieser Zeit nicht ‒ aufgrund von Gleisbauarbeiten im Auftrag der Leipziger Verkehrsbetriebe wird der Straßenbahnbetrieb unterbrochen. Weiterlesen

Der Lindenauer Hafen im Stadtbüro

Ab dem 28. Juni ist im Stadtbüro Leipzig (Katharinenstraße 2) eine kleine Ausstellung mit Visualisierungen zum Stadtentwicklungsprojekt am Lindenauer Hafen zu sehen. Die Schautafeln geben dem neuen Stadtquartier gewissermaßen ein Gesicht. Sie zeigen anschaulich die geplanten Baumaßnahmen – von verschiedensten Grundrissen über Gebäudefassaden bis hin zur derzeitigen Planung der landschaftlichen Gestaltung des Geländes. Das Stadtbüro ist Dienstag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Weiterlesen

Mölkau: Bushaltestellen am Gemeindeamt werden ausgebaut

Die Bushaltestellen „Am Gemeindeamt“ in der Engelsdorfer Straße werden vom kommenden Montag (27. Juni) bis 8. August behindertengerecht ausgebaut. Gearbeitet wird in zwei Phasen. Begonnen wird am Montag mit der stadtauswärtigen Haltestelle. Dazu muss die stadtauswärtige Fahrspur für den Fahrverkehr gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Paunsdorfer Straße und Theodor-Heuss-Straße in Richtung Engelsdorf umgeleitet. Weiterlesen

Nach dem Brexit

Wirtschaftlich wird der Austritt Großbritanniens auch sächsische Export-Unternehmen treffen

Foto: Ralf Julke

Den Kurssturz des Britischen Pfund gab es dann gleich am Freitagmorgen, 24. Juni, dem Tag, an dem klar war, dass die Briten am 23. Juni mit 52 zu 48 Prozent für den Austritt Großbritanniens aus der EU gestimmt hatten, für den „Brexit“. Das wird zwangläufig wirtschaftliche Folgen haben für beide Seiten. Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) hat schon mal versucht, die möglichen Folgen zu zeichnen. Weiterlesen

Richard-Lehmann-Straße: Anpassung der Straßenentwässerung

Vom 27. Juni bis Oktober 2016 wird in der Richard-Lehmann-Straße zwischen Markthallenbrücke und Zwickauer Straße die Straßenentwässerung angepasst. Künftig wird das Regenwasser in einem Staukanal gesammelt und kontrolliert ins Netz der Leipziger Wasserwerke eingespeist. Bereits im Gange sind im Arbeiten im südwestlichen Gehweg zur Erneuerung der Gasleitung. Der Verkehr wird über die Spur auf den Gleisen geführt. Weiterlesen

Ortsdurchfahrt der S 78 durch Holzhausen: Kreuzung Stötteritzer Landstraße/Hauptstraße ab Montag in östlicher Richtung frei

Der zweite Straßenbau-Teilabschnitt an der Kreuzung Stötteritzer Landstraße / Hauptstraße in Holzhausen steht kurz vor dem Abschluss. Bis kommenden Montag, 27. Juni, soll die östliche Einmündung der Stötteritzer Landstraße erneuert sein. Damit ist dieser Abzweig in und aus Richtung Seifertshain wieder ohne Einschränkungen befahrbar. Weiterlesen

Berliner Brücke: Fahrbahnübergang Rackwitzer Straße wird instand gesetzt

Von Montag dem 27.Juni, bis zum 5. August wird der schadhafte Fahrbahnbelag im Bereich des Überganges der Berliner Brücke zur Abfahrt Rackwitzer Straße instand gesetzt. Während der Bauzeit muss die stadteinwärtige Richtungsfahrbahn gesperrt werden. Der Verkehr wird während der Sperrung über über Berliner Straße/Am Gothischen Bad bzw. Mockauer Straße/Volbedingstraße umgeleitet. Diese Strecke ist entsprechend ausgeschildert. Weiterlesen