5.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Einsatzmaßnahmen im Großraum Leipzig nach Hinweisen zu einer möglichen geplanten Straftat

Von SMI - Sächsisches Staatsministerium des Innern
Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Nachdem am Abend des gestrigen Freitag Hinweise zu einer möglichen geplanten Straftat und deren Ausführenden beim Landeskriminalamt Sachsen eingingen, wurde noch in der Nacht eine entsprechende BAO* bei der Polizeidirektion in Leipzig zusammengestellt und an der Bewältigung der Lage, dem Auffinden des Tatverdächtigen und der Verhinderung der potentiellen Straftat intensiv gearbeitet.

    In den frühen Morgenstunden konnte der Tatverdächtige durch Spezialkräfte des Landeskriminalamtes festgenommen werden und befindet sich seit diesem Zeitpunkt im Gewahrsam. Der Einsatz wird durch die zuständige Polizeidirektion in Leipzig geführt und dauert gegenwärtig noch an. Das Landeskriminalamt hat die entsprechenden Ermittlungen übernommen.

    Beim Vorliegen weiterführender Informationen, wird die verfahrensführende Staatsanwaltschaft in der nächsten Woche entsprechend berichten.

    Während der Einsatzdurchführung gab es keine Zwischenfälle.

    *BAO: Besondere Aufbauorganisation – Organisationsform, welche bei besonderen Anlässen gezielt zusammengestellt wird und die allgemeine Aufbauorganisation (AAO) anlassbezogen unterstützt und die Bearbeitung temporär übernimmt

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/03/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige