11.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Angriff auf die Ditib-Moschee in Leipzig: Polizei sucht nach Hinweisen und Zeugen

Mehr zum Thema

Mehr

    Vor zwei Wochen beschädigten mehrere unbekannte Täter die türkische Ditib-Moschee in Leipzig. Sie warfen mehrere Scheiben ein und sprühten Graffiti an die Fassade der Moschee. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

    Das PTAZ (Polizeiliches Extremismus und Terrorismus Abwehrzentrum, d.Red.) .des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen zum Tatvorwurf der gemeinschädlichen Sachbeschädigung aufgenommen. Es wird in alle Richtungen ermittelt. Ein politisch motivierter Hintergrund der Tathandlung wird geprüft. Derzeit gibt es noch keine konkreten Hinweise auf die Identität der Täter.

    Foto: LKA Sachsen
    Foto: LKA Sachsen

    Die Ermittler fahnden nun nach diesem Tatverdächtigen.

    Wer kann Hinweise zu dieser Person geben? Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

    In diesem Sachzusammenhang werden auch Zeugen gesucht, die zur Tatzeit im Bereich Hermann-Liebmann-Straße und Eisenbahnstraße in Leipzig verdächtige Personen und Fahrzeuge gesehen oder sonstige relevante Feststellungen zum Tatzeitpunkt gemacht haben. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ