25.8°СLeipzig

Öffentlichkeitsfahndung

- Anzeige -
Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizei sucht unbekannten Tatverdächtigen nach Computerbetrug

Nach vorangegangenem Diebstahl einer Geldbörse gebrauchte ein bislang unbekannter Tatverdächtiger die EC-Karte der Geschädigten unbefugt. Am Mittwoch, dem 10. November 2021, wurde einer 75-Jährigen am Vormittag im Ortsteil Heiterblick die Geldbörse aus ihrer Tasche gestohlen. In dieser befand sich neben persönlichen Dokumenten und Bargeld auch eine EC-Karte. Mit dieser Karte wurde kurze Zeit später, gegen […]

Foto: L-IZ.de

Polizei sucht gestohlenen Schmuck

Ende März dieses Jahres kam es im Leipziger Süden zum Diebstahl mehrerer hochwertiger Ringe mit Schmucksteinen. Am Samstag, den 26. März 2022, betrieb ein Antiquitätenhändler einen Verkaufsstand auf der Antikmesse in Leipzig. Unbekannte entwendeten, unbemerkt von den Verkäufern, sieben Designerringe mit Schmucksteinen vom Stand des Händlers. Die Ringe haben einen Gesamtwert im unteren fünfstelligen Bereich. […]

Foto: L-IZ.de

Polizei sucht unbekannten Tatverdächtigen wegen gefährlicher Körperverletzung

Am Freitag, den 4. September 2020, stieg der Geschädigte (45) in Leipzig, am Felsenkeller, in die Straßenbahn der Linie 3, in Richtung Taucha. In Höhe des Straßenbahnhofs Angerbrücke, Jahnallee, wurde er von einem Unbekannten tätlich angegriffen. Der 45-Jährige bekam einen Faustschlag ins Gesicht und fiel im Bereich der geöffneten Tür der Straßenbahn zu Boden. Daraufhin […]

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizei sucht unbekannten Tatverdächtigen nach Trickbetrug

Wegen gewerbsmäßigem Bandenbetrug und Amtsanmaßung sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten Tatverdächtigen. Am Dienstag, dem 1. Februar, erhielt ein älterer Mann in Markleeberg einen Anruf von einer männlichen Person, die sich als sein Sohn ausgab und einen schweren Verkehrsunfall gehabt hätte. Das Gespräch wurde dann von einem angeblichen Polizeibeamten weitergeführt. Um eine Gefängnisstrafe zu […]

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizei sucht unbekannte Tatverdächtige nach Computerbetrug

Am Montag, den 7. Juni 2021 suchten zwei unbekannte Frauen eine Seniorin (76) an ihrer Wohnanschrift in der Schwantesstraße auf und gaben sich als Spendensammlerinnen aus. In der weiteren Folge boten sie der 76-Jährigen eine Zahlung mittels Lesegerät an und erlangten die Daten der Rentnerin. Mittels der Daten konnte ein Duplikat der EC-Karte erstellt und […]

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizei sucht unbekannten Tatverdächtigen nach Computerbetrug

Nach vorangegangenem Diebstahl einer Geldbörse gebrauchte ein bislang unbekannter Tatverdächtiger die EC-Karte der Geschädigten unbefugt. Am Mittwoch, dem 25. August 2021, wurde einer 57-Jährigen im Ortsteil Lindenau die Geldbörse aus ihrem Rucksack gestohlen. In dieser befand sich neben persönlichen Dokumenten auch eine EC-Karte.

Foto: L-IZ.de

Polizei sucht Tatverdächtigen nach Vergewaltigung

Nach einem schweren Sexualdelikt am Samstag, den 29. Januar 2022, im Leipziger Stadtteil Eutritzsch bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger stieg - ebenso wie die spätere Geschädigte (20) - gegen 21:30 Uhr am Hauptbahnhof in die Straßenbahn der Linie 16 in Richtung Eutritzsch ein. Als die Geschädigte kurze Zeit später an der Haltestelle Eutritzscher Zentrum ausstieg folgte er ihr, bedrohte sie und griff sie an.

Foto: LZ

Flüchtiger Tatverdächtiger gesucht

Die Polizeidirektion Zwickau fahndet nach einem flüchtigen Tatverdächtigen und bittet um Zeugenhinweise. Der Tatverdächtige El Houari Ibrahim Benahmed soll an mehreren Diebstählen beteiligt gewesen sein. Im Rahmen einer Verbringung in Untersuchungshaft in die JVA Leipzig, gelang es dem 23-jährigen Algerier aus dem Polizeigewahrsam zu flüchten.

Foto: L-IZ.de

Polizei fahndet nach unbekanntem Tatverdächtigen wegen Betruges

Mehrere Unbekannte Anrufer versuchten am 18. Januar 2022 bei zumeist lebensälteren Personen an Geld zu gelangen. Bisher wurden 15 Anrufe in Leipzig sowie in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen bekannt, die einem ähnlichen Muster folgten. Der Anrufer gab sich als Polizeibeamter aus und äußerte, dass sich ein Familienmitglied in einer Notsituation befindet.

Foto: L-IZ.de

Polizei fahndet nach unbekanntem Tatverdächtigen wegen Ladendiebstahls

Der bislang unbekannte Tatverdächtige entwendete aus einem Lebensmittelmarkt in Wurzen, gemeinsam mit einem weiteren Unbekannten, mehrere Packungen Kaffee im Wert von circa 200 Euro. Einer der beiden gemeinsam Agierenden konnte bereits bekannt gemacht werden. Von dem anderen liegen nun Bilder der Videoüberwachung des Geschäftes vor. Mit diesen Bildern wird nun nach dem Unbekannten gefahndet.

Polizeifahrzeug am Zugang Petersstraße. Foto: Ralf Julke

PTAZ des Landeskriminalamtes fahndet nach einem Beschuldigten

Im Rahmen der Silvesterfeierlichkeiten 2019/2020 kam es zu massiven Ausschreitungen und Angriffen gegenüber den vor Ort befindlichen Polizeibeamten. Der unbekannte Beschuldigte, welcher sich auf der Wolfgang-Heinze-Straße aufhielt, warf einen pyrotechnischen Gegenstand auf Polizeibeamte, welche nur wenige Meter entfernt standen.

Foto: L-IZ.de

Polizei fahndet nach unbekanntem Tatverdächtigen in einem Fall des besonders schweren Diebstahls

Am 2. April 2020 gegen 00:59 Uhr drang der Tatverdächtige in einen in einer Tiefgarage in Leipzig, Russenstraße verschlossen abgestellten Pkw VW Caddy gewaltsam ein, indem er die Fahrerscheibe einschlug. Aus dem Fahrzeug entwendete der Tatverdächtige einen Schlüsselbund mit verschiedenen Schlüsseln von mehreren Leipziger Firmen sowie ein Werkzeugkofferset des Herstellers „Metabo“.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Öffentlichkeitsfahndung nach Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Am vergangenen Dienstag kam es zu einem Blitzeinbruch in ein Juweliergeschäft in der Leipziger Innenstadt. Die Leipziger Kriminalpolizei ermittelt seitdem wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls und wendet sich nun aufgrund eines richterlichen Beschlusses zur weiteren Aufklärung der Tat an die Öffentlichkeit.

Foto: L-IZ.de

Polizei fahndet nach unbekanntem Tatverdächtigen eines Diebstahls

Bereits im Oktober 2020 berichtete die Polizeidirektion Leipzig mit der Medieninformation 517|20 über einen Diebstahl hochwertiger Uhren in der Petersstraße. Trotz umfangreicher Ermittlungen konnten bisher keine ausreichenden Erkenntnisse gewonnen werden, die zur Identifizierung des unbekannten Tatverdächtigen oder zum Fund der Uhren führten.

- Anzeige -
Scroll Up