31.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Polizei fahndet nach Ladendieb

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Bereits am 5. März 2020 gegen 13:47 Uhr entwendete der Unbekannte im Zusammenwirken mit einem weiteren Tatverdächtigen (24, rumänisch) aus dem Rewe-Markt in der Ludwigsburger Straße Waren im Wert einer mittleren dreistelligen Summe. Die beiden Männer legten die Waren in den Einkaufswagen und wollten die Geschäftsräume durch den Eingang verlassen.

    Während der 24-Jährige durch den Ladendetektiv festgehalten werden konnte, flüchtete der Unbekannte vom Ort. Bei der Durchsuchung der Tasche des Tatverdächtigen konnte zudem Parfüm aus einem Drogeriemarkt (Rossmann) im Wert von 239 Euro gefunden werden.

    Durch Videoaufzeichnungen konnte festgestellt werden, dass die beiden Tatverdächtigen gegen 12:46 Uhr gemeinsam die Drogeriefiliale betraten und das Parfüm entwendeten. Durch den Kriminaldienst wurden Ermittlungen wegen gemeinschaftlichen Diebstahls in zwei Fällen aufgenommen.

    Die Leipziger Polizei wendet sich nunmehr aufgrund eines Beschlusses zur Suche nach dem Tatverdächtigen an die Öffentlichkeit. Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

    • ca. 1,70 m – 1,75 m groß
    • dunkle, kurze Haare
    • dunkler Bart
    • schwarzer Pullover, graue Hose, weiße Schuhe, olivfarbene Jacke, schwarzes Basecap mit weißer Aufschrift

    Wer erkennt den Mann auf den Bildern oder anhand der Beschreibung? Wer weiß, wo er sich regelmäßig aufhält? Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Südwest, Ratzelstraße 222 in 04207 Leipzig, Tel. (0341) 9460-0 zu melden.

    Sie finden eine ausführliche Beschreibung und Abbildungen des Tatverdächtigen unter dem folgenden Link:

    https://www.polizei.sachsen.de/de/76424.htm

    30 Jahre deutsch-deutsche Parallelwelt: Höchste Zeit, die betonierten Vorurteile zu demontieren

     

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige