0.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Langfinger stahl Schmuck – Eigentümer gesucht!

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Sonntag, den 14. Januar 2018, fiel den Mitarbeitern eines Altenpflegeheimes in der Zwickauer Straße eine Person auf, der eindeutig weder Bewohner noch Besucher war. Er schlich durch das Gebäude und als man ihn aufforderte zu gehen, weigerte er sich. Nicht zuletzt aus diesem Grund, sondern weil man sich auch um die Sicherheit der Bewohner sorgte, informierten die Pfleger die Polizei.

    Die wiederum nahmen den damals 33-Jährigen fest und fanden in seinen Taschen auffällig viel Schmuck und mehrere Armbanduhren. Offensichtlich gehörten diese Gegenstände nicht ihm, sondern stammten aus Diebstählen, die er wohl davor begangen hatte. Auch bei einer späteren Wohnungsdurchsuchung stellte die Polizei Diebesgut fest, weshalb sich der heute 34-Jährige auch in Haft befindet – nicht zum ersten Mal.

    Nun aber geht es darum, die Eigentümer des damals sichergestellten Schmuckes wiederzufinden. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Geschmeide vermutlich aus Diebstählen (oder Einbrüchen) stammt, die nicht weit vor seiner Festnahme zurücklagen.

    Wer erkennt in dieser Auflistung Schmuck oder Uhren wieder, die ihm gestohlen wurden, eventuell im Zeitraum von November 2017 bis Januar 2018? Auch ein früherer Zeitrahmen ist nicht auszuschließen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Leipzig-Zentrum, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 – 34224 zu melden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ