10.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Lebensgefährliches Spiel! Kinder werfen am Alleecenter mehrfach Feuerlöscher ins Bahngleis

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Freitagnachmittag wurde die Bundespolizei Leipzig informiert, dass am S-Bahnhaltepunkt Alleecenter mehrere Jugendliche mehrfach einen Feuerlöscher ins Gleis werfen. Aufgrund dieser Meldung wurde sofort die S-Bahnstrecke im Bereich Leipzig - Grünau für den Zugverkehr gesperrt.

    Am Haltepunkt stellten die Beamten eine Gruppe von Jugendlichen im Alter von 13 – 15 Jahren fest. Zwei der Jugendlichen hatten mehrfach einen leeren Feuerlöscher in die Bahngleise geworfen und diesen dann immer wieder aus dem Gleis geholt. Die Jugendlichen wurden an die jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben.

    Aufgrund des Vorfalls erhielten mehrere S-Bahnen Verspätungen oder fielen im Bereich Leipzig- Grünau aus. Die Bundespolizei Leipzig hat Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und unbefugtem Aufenthalt in den Gleisen eingeleitet.

    Die Bundespolizei Leipzig weist in diesem Zusammenhang nochmals ausdrücklich auf die Gefahren an Bahnanlagen hin. Kommt es durch das Betreten oder das Bereiten von Hindernissen zu einer Beeinträchtigung des Zugverkehrs, können neben strafrechtlichen Konsequenzen auch zivilrechtliche Forderungen der Eisenbahnverkehrsunternehmen auf die Verursacher zukommen. Solche Ansprüche können im Einzelfall noch bis zu 30 Jahren nach der Tat geltend gemacht werden.

    Die neue „Leipziger Zeitung“ Nr. 83: Zwischen Ich und Wir

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige