1.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Inter Leipzig will Auftakterfolg beim FSV 63 Luckenwalde bestätigen

Mehr zum Thema

Mehr

    Nach dem furiosen 5:1-Auftaktsieg gegen den VfL Hohenstein-Ernstthal am vergangenen Sonntag wird es für den FC International Leipzig bereits am kommenden Freitag (10.8.) wieder ernst. Ab 19 Uhr startet die Partie beim FSV 63 Luckenwalde. Gespielt wird im Werner-Seelenbinder-Stadion unter der Leitung von Schiedsrichter Philipp Kutscher.

    Der FSV 63 Luckenwalde ist neben Chemie Leipzig einer der beiden Regionalliga-Absteiger und  zählt zum engeren Favoritenkreis der Liga. Seine klaren Ambitionen zum sofortigen Wiederaufstieg unterstrich das Team von Trainer Jan Kistenmacher mit einem klaren 5:0 beim Brandenburgliga-Aufsteiger Ludwigsfelder FC – und dem ersten Tabellenplatz vor Inter Leipzig.

    So kommt es am Freitag gleich am zweiten Spieltag zum Spitzenspiel Erster gegen Zweiter. „Wir wissen, dass Luckenwalde klarer Favorit in dieser Begegnung ist“, sagt Inter-Cheftrainer Heiner Backhaus. „Allerdings hat unsere junge Mannschaft zum Auftakt eine sehr gute, vor allem spielerische Leistung gezeigt. Wenn wir dieses Pensum an Einsatz und Laufbereitschaft abrufen können, dann bin ich sehr optimistisch, dass wir am Freitag unseren Auftakterfolg bestätigen können.“

    Er freue sich jedenfalls auf die Begegnung gegen eine sehr gute Mannschaft in einem schönen Stadion, ergänzte Backhaus. Der Inter-Kader ist weitgehend komplett. Nur Offensivspieler Jean-Bosco Makengo laboriert noch an einer Prellung, die er sich in der Partie gegen Hohenstein-Ernstthal zugezogen hatte.

    Nachwuchs: Zu einem weiteren Freundschaftsspiel tritt die U23-Mannschaft des FC International Leipzig am Sonntag (11.08.) bei Blau-Weiß Leipzig II an. Anstoß ist 13 Uhr auf der Sportanlage Kantatenweg 39 in Leipzig.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ