7.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Spielbericht TSV Nord Harrislee vs. HC Leipzig 32:27

Mehr zum Thema

Mehr

    Der HC Leipzig verliert sein 6. Punktspiel hintereinander und fällt in der Tabelle auf den 8. Tabellenplatz. Damit gab es seit dem 13.01.21 kein Erfolgserlebnis für das Team von Cheftrainer Fabian Kunze. Eine Leistungssteigerung war trotzdem vor allem in der Abwehrarbeit zu erkennen und lässt auf die kommenden Aufgaben hoffen. Die Handballdamen aus dem hohen Norden schieben sich damit in der Tabelle am HC Leipzig vorbei.

    Zeit zur Regeneration und Analyse bleibt nicht viel, denn am kommenden Samstag geht es um 19:00 Uhr zur ungewohnten Anwurfzeit zu Hause gegen die TG Nürtingen. Die Damen aus dem Süden der Republik stehen aktuell auf Rang 10 und haben ihre Punktspiele im Jahr 2021 alle verloren. Eine Ausgangssituation, welche zumindest den eigenen Leipziger Ambitionen Rückenwind verleihen sollte.

    Es spielten: Anna Kröber, Annabell Krüger, Pauline Uhlmann 3, Lara Seidel, Julia Weise 3, Emely Theilig, Hanna Ferber-Rahnhöfer, Sharleen Greschner, Lotta Röpcke, Lilli Röpcke 2, Laura Majer 4, Jacqueline Hummel 7, Stefanie Hummel 8, Nina Reissberg, Tabea Wipper,

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ