7.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Schienenersatzverkehr in Dölitz und Grünau

Mehr zum Thema

Mehr

    Für die Straßenbahnlinie 11 sind am kommenden Wochenende vom 12./13. März wegen dem Bauprojekt in der Bornaischen Straße Ersatzbusse zwischen S-Bahnhof Connewitz, Klemmstraße und Markkleeberg-Ost im Einsatz. Für die Fahrgäste ist der Umstieg an der Haltestelle S-Bahnhof Connewitz, Klemmstraße möglich.

    Damit der Straßenbahnverkehr während der gesamten Bauzeit – bis auf wenige Ausnahmen – aufrechterhalten werden kann, bauen die Leipziger Verkehrsbetriebe an diesem Wochenende Bauweichen in Höhe der Bornaischen Straße 105 und in Höhe Giebnerstraße ein. Ab 14. März bis 8. Juli können die Straßenbahnen dann eingleisig durch den Baubereich verkehren. Eine weitere Straßenbahnsperrung ist in der Zeit vom 9. bis 17. Juli notwendig. In dieser Zeit wird die Haltestelle Raschwitzer Straße behindertengerecht aus- und umgebaut.

    Für den Kfz-Verkehr kommt es ab 14. März bis 17. Mai an der Kreuzung Bornaische/Raschwitzer/Siegfriedstraße zu Änderungen. Der stadteinwärts fahrende Verkehr kann in dieser Zeit von der Bornaischen Straße kommend nur nach rechts in die Siegfriedstraße abbiegen. Zudem kann die Kreuzung nur im Zuge der Bornaischen Straße und Siegfriedstraße in beiden Richtungen überquert werden und das Abbiegen auf die Bornaische Straße ist in dieser Zeit nicht möglich. Im Anschluss ab 18. Mai bis 9. Juli kommt es an der Kreuzung erneut zu Änderungen. Der Busverkehr bleibt unverändert voraussichtlich bis 16. August.

    In der Bornaischen Straße bauen die Verkehrsbetriebe gemeinsam mit der Stadt Leipzig und den Leipziger Wasserwerken seit 7. März bis voraussichtlich 16. August den Abschnitt zwischen Raschwitzer und Giebnerstraße komplex aus. Die Verkehrsbetriebe modernisieren in einer Zeit von circa 24 Wochen ihre Gleis- und Haltestellenanlagen. Die Haltestellen Raschwitzer Straße werden dabei behindertengerecht als sogenannte Haltestellenkaps mit angehobener Radfahrbahn ausgebaut. Weitere Informationen finden Sie unter www.L.de/bornaische-strasse.

    Ersatzbusse für Straßenbahnlinie 15 in Grünau unterwegs

    Für die Straßenbahnlinie 15 sind in Grünau in der Zeit vom 12. bis 24. März Ersatzbusse wegen der dort bereits laufenden Gleisbauarbeiten unterwegs.

    In dieser Zeit fahren Ersatzbusse zwischen den Haltestellen Schönauer Ring und Plovdiver Straße über Miltitz. An der Haltestelle Schönauer Ring ist für die Fahrgäste der Umstieg zwischen der Straßenbahnlinie 15 und den Ersatzbussen möglich. Dabei starten die Busse dort an der Haltestelle der Buslinie 65 stadtauswärts. Alle Haltestellen entlang der Strecke werden bedient.

    Die Verkehrsbetriebe erneuern seit 7. März noch bis zum 8. April an der Kreuzung Lützner/Kiewer Straße sowie in der Plovdiver Straße in Höhe der Kurve Jupiterstraße ihre Gleise.

    Die Einschränkungen für die Buslinien 61, 62, 65 und 161, für den Nachtbus N2 sowie für den Kfz-Verkehr bleiben während der gesamten Bauzeit unverändert bestehen. Der Umstieg zwischen der Buslinie 62 in Richtung Burghausen und den Ersatzbussen der Linie 15 erfolgt vom 12. bis 24. März an der Ersatzhaltestelle Plovdiver Straße.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ