-0.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Kreuzungen der Georg-Schwarz-Straße sollen sicherer werden

Von Verkehrs- und Tiefbauamt

Mehr zum Thema

Mehr

    Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, werden ab heute in der Georg-Schwarz-Straße an verschiedenen Kreuzungen Gehwegnasen in die Fahrbahn eingebaut. Sie verkürzen Fußgängern den Übergang zur anderen Straßenseite und verbessern die Sichtverhältnisse in Kreuzungsbereichen. Eine derart baulich verengte Straße kann dazu führen, den Auto-Verkehr zu verlangsamen – auch dies trägt zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer bei.

    Betroffen sind die Einmündungen der Weinbergstraße, An der Lehde, Klopstockstraße, Rinckartstraße, Uhlandstraße und Spittastraße. Hier werden zudem jeweils neue Straßenbäume gepflanzt.

    Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitten ausgeführt: Während der Umbauten im Bereich der nördlichen Weinbergstraße und An der Lehde wird der Verkehr mittels Baustellenampel wechselseitig geführt. Fußgänger können den gegenüberliegenden Gehweg nutzen.

    Im Teilabschnitt der nördlichen Seite der Spittastraße wird der stadtauswärtige Verkehr über Merseburger Straße und Uhlandstraße umgeleitet, die Fußgänger nutzen den gegenüberliegenden Gehweg. Für die zeitgleich stattfindenden Arbeiten in der Rinckartstraße bleibt der Kfz-Verkehr auf der Georg-Schwarz-Straße, Fußgänger werden über einen Ersatz-Gehweg geführt.

    Im dritten Teilabschnitt wird zeitgleich in der Uhlandstraße und Klopstockstraße gearbeitet. Für den Baubereich Uhlandstraße wird der stadtauswärtige Verkehr der Georg-Schwarz-Straße über Merseburger Straße/Wielandstraße geleitet. Die Fußgänger nutzen den gegenüberliegenden Fußweg. Für den Baubereich Klopstockstraße bleibt der Autoverkehr in beiden Richtungen auf der Georg-Schwarz-Straße, Passanten nutzen den gegenüberliegenden Fußweg.

    Die Arbeiten in Leipzig-Leutzsch und Altlindenau sollen Ende Oktober abgeschlossen sein.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ