12.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Vollsperrung der Straße „Am Druschplatz“ in Gestewitz

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Aufgrund von Kanal- und Straßenbauarbeiten muss die Straße „Am Druschplatz“ in Gestewitz ab Montag, dem 12. Oktober voll gesperrt werden. Aus diesem Grund kann auch der Bergweg sowohl in Richtung Kirschallee als auch in entgegengesetzter Richtung aus der Kirschallee kommend nicht durchgängig befahren werden.

    Der Abwasserzweckverband Espenhain (AZV) verlegt in der Straße „Am Druschplatz“ und in einem Teilabschnitt des Bergweges einen neuen Mischwasserkanal. Im Zuge dessen werden die angrenzenden Grundstücke an das zentrale Entwässerungssystem des AZV angebunden. Außerdem bindet der Zweckverband die Straßenentwässerung über neue Straßeneinläufe in den Kanal ein.

    Zum Abschluss dieser Arbeiten wird die Straße unter Beteiligung der Stadt Borna grundhaft ausgebaut.

    Die Bauarbeiten sollen planmäßig bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.

    Die neue „Leipziger Zeitung“ Nr. 83: Zwischen Ich und Wir

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige