Seit August wird die Fahrbahn der B 184 bei Rackwitz erneuert (s. Meldung zum Baubeginn). Die Arbeiten im ersten Bauabschnitt befinden sich nun vor der Fertigstellung. Der Bereich von der Einmündung zur Schladitzer Straße bis zur Kreuzung der B 184 mit der Güntheritzer Straße kann am Montag, den 20. September, für den Verkehr freigegeben werden.

Ebenfalls ab 20. September soll die Maßnahme im zweiten Bauabschnitt weitergeführt werden. Im Bereich südlich des Kreuzungsbereiches mit der Güntheritzer Straße bis zur Überführung über die Bahnstrecke Leipzig-Delitzsch muss die B 184 dann voll gesperrt werden. Im weiteren Verlauf der Arbeiten ist auch die Sperrung des Kreuzungsbereiches mit der Güntheritzer Straße vorgesehen. Die Vollsperrung im Bereich des zweiten Bauabschnittes ist voraussichtlich bis Anfang November erforderlich.

Der Verkehr in Richtung Leipzig wird ab Brodenaundorf über die S 8 und die K 7429/Alte Delitzscher Landstraße umgeleitet. In Richtung Delitzsch erfolgt die Umleitung ab Leipzig über die B 2 in Richtung Krostitz.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer und die Anwohner von Rackwitz weiterhin um Verständnis für die Einschränkungen.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar