Dem Ordnungsamt liegen für den morgigen Freitag, 17. September, verschiedene Versammlungsanzeigen anlässlich des „PARK(ing) Day Leipzig 2021“ vor. In diesem Zusammenhang werden PKW-Stellplätze für eine Zeit zu autofreien Bereichen umgestaltet, um einen Raum für Kommunikation zu schaffen.

Entsprechende Anzeigen sind bei der Versammlungsbehörde bisher für das gesamte Stadtgebiet eingegangen, von der Augustenstraße 13 über die Georg-Schwarz-Straße 2 und 19 über die Johannisallee 2 bis 4 bis hin zur Zschocherschen Straße 30 bis 32. Es kann daher in ganz Leipzig zu Einschränkungen kommen.

Die Bereiche werden teilweise mittels Haltverbotszeichen von der Stadt freigehalten. Eine Einhaltung der Haltverbote ist für die ungestörte Durchführung der Versammlungen unabdingbar.

Zudem erfolgen Straßensperrungen in folgenden Bereichen:

  • Bergerstraße von Hausnummer 2 bis Kreuzung Gorkistraße
  • Stünzer Straße von Friedrich-Dittes-Straße bis Borsdorfer Straße
  • Hildegardstraße von Eisenbahnstraße bis Ludwigstraße
  • Ludwigstraße von Hildegardstraße bis Elisabethstraße
  • Elisabethstraße von Ludwigstraße bis Mariannenstraße
  • Mariannenstraße im Kreuzungsbereich Elisabethstraße

Da derzeit weitere Versammlungsanzeigen nicht ausgeschlossen sind und noch nicht alle Versammlungen zum „PARK(ing) Day Leipzig 2021“ beschieden sind, kann es noch zu Änderungen kommen.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar