In der Mühlgasse zwischen Brühl und Sachsenallee steht aufgrund von Arbeiten am Fernwärmenetz aktuell eine der drei Fahrspuren zur Verfügung. Aus Richtung „Am Pegauer Tor“ ist die Einfahrt in die Mühlgasse in Richtung Bahnhofstraße nicht möglich.

Die Arbeiten am Fernwärmenetz in der Mühlgasse im Bereich zwischen Sachsenallee und Brühl wechseln am Montag, dem 6. Dezember in die nächste Phase. Die Mittel- und Linksabbiegerspur in der Mühlgasse sowie der straßenbegleitende Gehweg auf der westlichen Seite zwischen der Straße „Am Pegauer Tor“ und der Sachsenallee sind wegen Arbeiten am Fernwärmenetz derzeit gesperrt. Um den notwendigen Kurvenradius gewährleisten zu können, mussten Längsparkplätze im Bereich Brühl zwischen Wilhelm-Külz-Straße und der verlängerten Mühlgasse gesperrt werden.

Zusätzlich ist ab kommendem Montag das Rechtssabbiegen aus der Straße „Am Pegauer Tor“ in die Mühlgasse in Richtung Bahnhofstraße nicht mehr möglich. Hier muss die neu gebaute Fernwärmeleitung in die Bestandleitung eingebunden werden.

Fußgänger benutzen bitte während der Bauzeit den Gehweg auf der östlichen Straßenseite. Die rechte Fahrspur wird bis auf Weiteres in alle Richtungen genutzt.

Planmäßig sollen die Arbeiten bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar