14.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Frühlingsexkursion im nordwestlichen Auwald

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die Volkshochschule Leipzig lädt am kommenden Sonnabend, dem 18. April, zu einer Frühlingsexkursion in den nordwestlichen Auwald ein. Der Leipziger Auwald ist ein bedrohter Lebensraum. Selbst heute ist er vielen Gefährdungen durch den Menschen ausgesetzt. Trotzdem bietet er noch immer Lebensraum für zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen.

    Besonders sehenswert sind auf dieser Exkursion die zahlreichen Frühblüher im nordwestlichen Leipziger Auwald. Die Exkursion leitet Ralf Mäkert vom NABU Landesverband Sachsen.

    Weitere Informationen und anmelden unter Tel. 0341 123-6000 oder www.vhs-leipzig.de.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige