26.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Mehr als 20 Hochschulen aus der Region auf der Bildungsmesse HORIZON

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    In Mitteldeutschland neigt sich das laufende Schuljahr dem Ende zu. Nach den Sommerferien beginnt für die Abiturienten die Orientierungsphase, in der sich die zukünftigen Absolventen mit der Frage auseinandersetzen müssen, wie es nach dem Abitur weitergeht. Am 12. und 13. September haben Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe die Möglichkeit, sich auf der Bildungsmesse HORIZON in Leipzig über Studien- und Ausbildungsperspektiven in ihrer Region zu informieren.

    Das „Centrum für Hochschulentwicklung“ ermittelt jährlich im CHE-Ranking Tendenzen für die Qualität und Forschung von Hochschulen und teilt diese in Ranggruppen ein. Im Ländervergleich nehmen die Hochschulen in Thüringen und Sachsen regelmäßig Spitzenplätze ein, dank der kurzen Studienzeiten und dem Urteil der Studierenden. Aus Thüringen beteiligen sich neun Hochschulen wie beispielsweise die Universität und die Hochschule Erfurt sowie die einzige Volluniversität des Bundeslandes, die Universität Jena. Auch von den Sächsischen Hochschulen partizipieren neun, neben der Exillenzuniversität TU Dresden, die TU Chemnitz und die zweitälteste Universität der Bundesrepublik, die Universität Leipzig.

    Darüber hinaus präsentieren sich Unternehmen aus der Region und aus ganz Deutschland. Ergänzt wird das Informationsangebot an den Messeständen von einem umfangreichen Rahmenprogramm. In Expertentalks und Vorträgen können die Besucher alles zu Themen wie Studienfinanzierung, duales Studium und Freiwilligendienste erfahren. Im Internationalen Forum berichten Studierende von ihrem Auslandsstudium und Überbrückungsmöglichkeiten im Ausland.

    Die HORIZON findet am 12. und 13. September (Samstag und Sonntag) von 10 bis 16 Uhr in der Messe Leipzig im Congress Center statt. Rund 80 Hochschulen, Unternehmen sowie Beratungs- und Vermittlungsorganisationen stellen auf der Messe ihre Studien-, Ausbildungs- und Weiterbildungsprogramme vor. Der Besuch der Messe kostenlos.

    Über den Veranstalter:

    Die SCOPE Messestrategie wurde am 1. Juni 2006 gegründet.

    Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens besteht in der Konzeption, Planung und Durchführung von Bildungsmessen. Die HORIZON richtet sich gezielt an Menschen, die auf der Suche nach praxisorientierten Informationen rund um Themen der Studien- und Karriereplanung sind.

    Das Messekonzept wird abgerundet durch ein Rahmenprogramm, das Themen wie Studienfinanzierung, Studiengebühren, Auslandsstudium/Auslandssemester, Bachelor- und Master-Abschlüsse sowie Zukunftsperspektiven für Akademiker aufgreift.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige