1.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

HWK: Markt der Vielfalt – schauen, mitmachen, gewinnen

Mehr zum Thema

Mehr

    Leidenschaft, Know-how und Innovationskraft sind die Werkzeuge des Handwerks. Davon können sich Besucher am 19. September auf dem Leipziger Augustusplatz überzeugen. "Ob für die großen Herausforderungen der Zukunft oder die kleinen Probleme des Alltags: Das Handwerk hat immer die richtige Lösung parat", so der Präsident der Handwerkskammer zu Leipzig Claus Gröhn.

    Für den diesjährigen „Markt der Vielfalt“ haben sich 15 Innungen und weitere 40 Unternehmen erneut vieles einfallen lassen. Vom Einsatz spezieller Baustoffe oder Fenster über energiesparende Haustechnik bis zur Elektromobilität werden die Besucher beraten und aktiv ins Geschehen einbezogen. Dass Handwerk anziehend ist, zeigen Schneider, Modisten, Goldschmiede, Friseure.

    Zwischen 10 und 18 Uhr gibt es zudem ein buntes Bühnenprogramm, unter anderem mit Showtanzgruppen, Live-Musik der Rock-’n‘-Roll-Coverband „The Hornets“, einem Auftritt der „academixer“.

    Sportbegeisterte haben die Möglichkeit, mit den Handballern des Bundesligisten SC DHfK ins Gespräch zu kommen und ein Autogramm zu erhaschen. Soziale Verantwortung übernehmen – auch das ist Handwerk. Deshalb sollten Kinder ihre alten Schuhe mitbringen und für den „Pink Shoe Day“ anmalen und sich Erwachsene am Stand des Vereins für Knochenmarkspenden Sachsen e. V. typisieren lassen.

    Die Leipziger Dachdeckerinnung wird versuchen, 1.000 Schieferherzen zu schlagen und gegen eine Spende an die Besucher abzugeben. Der Erlös kommt dem Straßenkindern e. V. zugute.

    Nicht zuletzt ist unser Tag des Handwerks auch eine riesige Ausbildungsplatzbörse. „Der Wirtschaftsbereich ist ein ideales Betätigungsfeld für Jugendliche, die selbstständig und kreativ arbeiten wollen. In fast allen der 130 Handwerksberufe bilden die regionalen Betriebe aus und bieten Lehrstellen an.“

    Alle Informationen zum „Tag des Handwerks“ in Leipzig im Internet unter www.hwk-leipzig.de.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ