1.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Schauspiel Leipzig zum Bundestreffen der Theaterjugendclubs eingeladen

Mehr zum Thema

Mehr

    Der Jugendclub "Sorry, eh!" am Schauspiel Leipzig ist mit seiner Produktion "Wunderland" soeben zum 26. Bundestreffen der Jugendclubs an Theatern eingeladen worden. Die Teilnahme an dem traditionsreichen Treffen, für das eine deutschlandweit sichtende Jury sechs "bemerkenswerte" Produktion einlädt, ist eine große Auszeichnung.

    Nach den Festivalteilnahmen am Heidelberger Stückemarkt, den Mülheimer Theatertagen, den Berliner Autorentheatertagen, dem Festival radikal jung und anderen setzt sich der künstlerische Erfolg des Schauspiel Leipzig nun auch im Bereich der partizipativen Clubs fort.

    Regisseur und Jugendclubleiter Yves Hinrichs, der bereits mehrfach mit Inszenierungen für Auswahltreffen eingeladen wurde, zur Teilnahme: „Ich freue mich besonders für die Jugendlichen, die mit Lust und großem Engagement an ‚Wunderland‘ gearbeitet haben und dies auch während der Vorstellungen auf der Bühne zeigen.“ Das Bundestreffen der Jugendclubs findet vom 19.-24. Januar 2016 an der Neuen Bühne Senftenberg statt.

    „Wunderland“ basiert auf Texten von Gesine Danckwart und spiegelt die Großstadtrealität aus Sicht von Jugendlichen. Die nächste Aufführung findet am 5. Januar 2016 auf der Hinterbühne des Schauspielhauses statt. Karten sind unter 0341/1268-168, im Webshop unter http://www.schauspiel-leipzig.de oder per E-mail an besucherservice@schauspiel-leipzig.de erhältlich.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ