Ein 38-jähriger Tatverdächtigter hat nachweislich im Bereich der Stadt Delitzsch mehrere Einbruchsdiebstähle begangen. Die Kriminalpolizeiaußenstelle in Torgau bearbeitet gegenwärtig ein aktuelles Ermittlungsverfahren mit mehreren Strafanzeigen wegen dem Verdacht des Besonders schweren Diebstahls gegen den 38-Jährigen.

Vier Aluminium-Felgen der Marke „Strato“. Foto: PD Leipzig
Vier Aluminium-Felgen der Marke „Strato“. Foto: PD Leipzig

Die geführten Ermittlungen und eine in diesem Zusammenhang durchgeführte Wohnungsdurchsuchung ergaben, dass zahlreiche Gegenstände aufgefunden, wurden bei denen der Verdacht besteht, dass sie durch Einbruchsdiebstähle in seinen Besitz gelangten. Die abgebildeten Gegenstände konnten aber noch keiner Straftat zugeordnet werden.

Spielautomat ohne Markenbezeichnung, Abmessungen: 90 cm hoch, 60 cm breit, 30 cm tief. Foto: PD Leipzig
Spielautomat ohne Markenbezeichnung, Abmessungen: 90 cm hoch, 60 cm breit, 30 cm tief. Foto: PD Leipzig

Die Beamten der Kriminalpolizei in Torgau fragen in diesem Zusammenhang der hier abgebildeten Gegenstände, ob diese jemand als sein Eigentum erkennt oder sonst irgendwelche Hinweise zu deren Herkunft machen kann.

Sachdienliche Hinweise bitte an Kriminalaußenstelle Torgau im Polizeirevier Torgau, Husarenpark 21, 04860 Torgau, Tel. (03421) 756 -100.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar