13.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Allgemeinverfügung Geflügelpest: Bereits Bestehender Sperrbezirk verlängert sowie neuer Sperrbezirk in Liebertwolkwitz eingerichtet

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Aufgrund weiterer aktueller Geflügelpest-Befunde mit dem Virus H5N8 vom 24. November bei Wildenten im Landkreis Leipzig (Cospudener See) sowie vom 24. November bei Möwenvögeln im Landkreis Leipzig (Störmthaler See) werden die Maßnahmen für den Sperrbezirk erneut verlängert.

    Mit einer neuen Allgemeinverfügung vom 25. November 2016 werden die angeordneten Maßnahmen für den bisherigen Sperrbezirk für die Dauer von mindestens 21 Tagen und die Maßnahmen für das bisherige Beobachtungsgebiet für die Dauer von mindestens 30 Tagen verlängert. Zudem wird für die Dauer von mindestens 21 Tagen ein zweiter Sperrbezirk im Ortsteil Liebertwolkwitz gebildet, der südlich von der Bornaer Straße und der Muldentalstraße begrenzt ist.

    Das Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Aufhebung der Restriktionszonen zu gegebener Zeit öffentlich bekanntgegeben wird. Weitere Infos zur Geflügelpest gibt es im Internet auf der Seite www.leipzig.de/vogelgrippe.

    Wichtiger Hinweis: Die am morgigen Samstag im Leipziger Amtsblatt veröffentlichte Allgemeinverfügung ist mit dieser nun vorliegenden Änderung bereits überholt! Aufgrund der Produktionszyklen (Redaktionsschluss Mittwoch, 23. November) und der erst danach vorliegenden Geflügelpest-Befunde bitten wir dies insbesondere im Bezug auf den neu eingerichteten Sperrbezirk in Liebertwolkwitz zu berücksichtigen. Der aktuelle Stand ist auf www.leipzig.de/vogelgrippe einsehbar.

    In eigener Sache: Für freien Journalismus aus und in Leipzig suchen wir Freikäufer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2016/11/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige