10.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Deutsche Bahn plant nächste Bauetappen im Streckenabschnitt Gaschwitz – Crimmitschau

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Deutsche Bahn (DB) arbeitet weiter intensiv am Ausbau der Sachsen-Franken-Magistrale. Gegenwärtig arbeitet die Deutsche Bahn (DB) an der Modernisierung der Streckenabschnitte Markkleeberg-Gaschwitz – Großdeuben, zwischen Großdeuben und Neukieritzsch sowie mit ersten bauvorbereitenden Arbeiten zwischen Neukieritzsch und Regis-Breitingen.

    Gegenwärtig plant die DB den Umbau in weiteren fünf Bauabschnitten:

    • Bahnhof/ESTW* Neukieritzsch vsl. Bauzeit 2020 – 2023
    • Bahnhof/ESTW Regis-Breitingen vsl. Bauzeit 2024 – 2026
    • Bahnhof/ESTW Altenburg vsl. Bauzeit 2021 – 2024
    • Abschnitt Lehndorf—Gößnitz vsl. Bauzeit 2020 – 2022
    • Bahnhof/ESTW Gößnitz—Crimmitschau vsl. Bauzeit. 2021 – 2027

    Ab 2020 sollen unter anderem im Bahnhof Neukieritzsch die Fußgängerunterführung und drei Bahnsteige erneuert sowie Aufzüge installiert werden. Darüber hinaus sind vier Elektronische Stellwerke (ESTW) zu errichten, insgesamt sieben Bahnhöfe, 21 Eisenbahnbrücken und Gleisanlagen zu erneuern. Das Projekt befindet sich gegenwärtig im Planfeststellungsverfahren.

    Im Vorfeld der Eröffnung des offiziellen Planrechtsverfahrens wird die DB den Dialog mit Anwohnern und interessierten Bürgern suchen und auf einer ersten Bürgerinformationsveranstaltung das Projekt vorstellen.

    Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zur ersten Informationsveranstaltung am Mittwoch, 5. April 2017, von 13 bis 19 Uhr, in das Gemeindehaus Neukieritzsch, Schulplatz 3, 04575 Neukieritzsch, herzlich eingeladen.

    Vor Ort stellen Projektingenieure der DB die Planung für das Projekt und die Hintergründe vor, erläutern diese und stehen als Gesprächspartner zur Verfügung.

    Im Verlauf dieses Jahres wird eine weitere Informationsveranstaltung zum Bauabschnitt Treben/Lehma – Altenburg in Altenburg stattfinden.
    Über das geplante Vorhaben sowie die Informationsveranstaltungen werden direkt betroffene Anwohnerinnen und Anwohner frühzeitig per Post durch die DB informiert, Termine zu geplanten Veranstaltungen werden im jeweiligen Amtsblatt beziehungsweise auf Aushängen in den jeweiligen Gemeinden mindestens 14 Tage im Voraus bekanntgegeben.

    Gesamtvorhaben

    Die Sachsen-Franken-Magistrale verläuft von Leipzig beziehungsweise Dresden über Werdau bis nach Hof und wird entsprechend des aktuellen Planungsstandes bis voraussichtlich 2026 abschnittsweise modernisiert. Als Teil der zweiten Ausbaustufe der Sachsen-Franken-Magistrale zählt die Ausbaustrecke Markkleeberg-Gaschwitz bis Crimmitschau. Diese wird in einzelnen Bauabschnitten zu unterschiedlichen Bauzeiten modernisiert.
    Ziel ist die Leistungsfähigkeit der Infrastruktur für die künftigen Anforderungen des Zugverkehrs zu verbessern. Mit dem Streckenumbau wird die Streckengeschwindigkeit auf 160 km/h erhöht.

    Informationen zum Ausbau der Sachsen-Franken-Magistrale gibt es unter: https://bauprojekte.deutschebahn.com/sachsen

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/03/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ