23.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Am 27. April: „Jazzfest mini“ in der HMT

Von Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“
Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Seit 2008 veranstalten die Jazz- und Popularmusiker der HMT ein größeres Jazz-Festival an mehreren Abenden. Dazu laden sie hochkarätige nationale und internationale Musiker ein, die mit den Studierenden ein Programm erarbeiten. Für die jungen Leute ist das eine einmalige Gelegenheit, sich mit Größen der Jazzszene zu präsentieren. So waren in den vergangenen Jahren bereits Michael Wollny (inzwischen Professor an der HMT Leipzig), Nik Bärtsch, Peter O’ Mara, Wolfgang Muthspiel, Theo Blackman, John Hollenbeck zu Gast. 2016 begeisterte unter anderen Nils Landgren vor ausverkauftem Saal.

    Der Aufwand für ein großes Festival ist jedes Mal immens und daher nur alle zwei Jahre zu stemmen.

    Deshalb gibt es im Jahr „dazwischen“ – so am Donnerstag, 27. April 2017 ab 19:30 Uhr – ein nicht minder interessantes „Jazzfest mini“, bei dem die Professoren der Fachrichtung gemeinsam mit ihren Studenten auftreten. Folgende Professoren mit ihren Bands werden zu hören sein: Pepe Berns, Johannes Enders, Evelyn Fischer, Heinrich Köbberling, Werner Neumann und Michael Wollny.

    Das „HMT-Jazzfest mini“ findet wieder an einem Abend in der Blackbox, Dittrichring 21 statt und ehrt unter anderem aus Anlass ihres 100. Geburtstages Ella Fitzgerald, die am 25. April 1917 geboren wurde.
    Donnerstag, 27.04.2017, 19.30 Uhr, Dittrichring 21, Blackbox (-1.33)

    Karten zu 12 €, ermäßigt 6 €, HMT-Studierende 2,50 € unter Tel. 0341/2144-615 (Mo-Fr 13-15 Uhr)

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/04/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige