25.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Blick nach oben: Lesebühne Schkeuditzer Kreuz

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Julius Fischer, Hauke von Grimm, André Herrmann, Franziska Wilhelm, Kurt Mondaugen und Michael Schweßinger sind die Lesebühne Schkeuditzer Kreuz. Sie holen uns da ab, wo die Behauptungen enden und das Leben beginnt. Zelebrationstechnik & Liveliteratur – wie jeden dritten Freitag im Monat. Im Kupfersaal und endlich Platz für alle! Support ist die großartige Poetry Slammerin Svenja Gräfen aus Berlin, deren Debütroman „Das Rauschen in unseren Köpfen“ gerade bei Ullstein erschienen ist.

    Verkehrsschilder haben freien Eintritt!
    Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
    Ort: Kupfersaal, Kupfergasse 2, Leipzig
    Eintritt: 6/8 €
    Die Veranstaltung ist bestuhlt.
    Eine Veranstaltung von Livelyrix e.V.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige