1.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Inklusion: Kultusministerium informiert mit neuem Webauftritt

Von SMK – Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Sachsens Kultusministerium hat seine neu gestaltete Website zum Thema schulische Inklusion heute veröffentlicht. Unter www.inklusion.bildung.sachsen.de hat sich sowohl inhaltlich als auch visuell einiges verändert.

    Modern und technisch auf dem neuesten Stand erscheint der aktualisierte Internetauftritt, der auch über alle mobilen Endgeräte zu erreichen ist.

    Informationen und weiterführende Materialien wurden zielgruppenspezifisch aufbereitet. Durch eine benutzerfreundliche Navigation finden Eltern, Lehrkräfte und Schulleitungen auf einen Blick die für sie relevanten Informationen. Dem Nutzer stehen unter anderem interaktive und multimediale Angebote wie Videos, Infografiken sowie Download- und Seitenlinks zur Verfügung. „Mit der neuen Inklusionswebsite des Kultusministeriums wurde ein modernes, benutzerfreundliches Online-Portal geschaffen, über welches schnell und einfach Informationen rund um das Thema Inklusion an sächsischen Schulen abgerufen werden können“, sagt Kultusminister Christian Piwarz.

    Der Webauftritt gibt einen Überblick über Grundlagen der Inklusion, stellt die einzelnen Förderschwerpunkte vor und informiert fortlaufend über Neuigkeiten und Veranstaltungen zum Thema schulische Inklusion in Sachsen. Zudem werden Praxisbeispiele aufbereitet, die gelungene und gelebte Inklusion an sächsischen Schulen veranschaulichen. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich.

    www.inklusion.bildung.sachsen.de

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige