Artikel vom Montag, 6. August 2018

Demonstrations-Nachlese

Video von der Seebrücke-Demo in Leipzig (2): Die Grenze selbst ist das Problem + Bildergalerie

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserVideoAm 4. August 2018 kamen knapp 2.000 Menschen zu einer Demonstration in Leipzig. Dabei wurden verschiedene Redebeiträge gehalten, welche das Problem der zunehmenden Abschottung, die Zustände in Nordafrika und Leipzig thematisierten. Besonders eindringlich gelang dies einem tunesischen Vertreter der Leipziger Initiative „Die Grenze ist das Problem“, welcher schilderte, wie sich die Lage am Mittelmeer nach vielen ruhigen Jahren bis in die 90er hinein vor allem für die jungen Menschen in Tunesien verändert hat. Weiterlesen

Demonstrations-Nachlese

Video von der Seebrücke-Demo in Leipzig (1): Mission Lifeline schildern Einsätze im Mittelmeer + Bildergalerie

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserVideoAm 4. August kamen knapp 2.000 Menschen zu einer Demonstration in Leipzig, die vor allem eines war: Ein wütender Protest gegen die Kriminalisierung privater Seenotrettungsinitiativen im Mittelmeer. Vorausgegangen waren diesen privat organisierten Aktivitäten, wie unter anderem von der Dresdner Gruppe „Mission Lifeline“, ein systematischer Rückzug der staatlichen Seenotrettung nach dem Ende der italienischen Rettungs-Aktion „Mare Nostrum“ und ein Schwenk Richtung Abschottung. Weiterlesen

CryptoParty

„Wir unterhalten uns privat“ – Verschlüsselte Messenger- und Chat-Anwendungen auf Mobilgeräten und PCs

Wie privat bleibt unsere Kommunikation mit Smartphones, Tablets, Laptops? Wir sind mobil, vernetzt, in ständigem Kontakt mit Familie, Freunden, Bekannten, ja sogar unserem Arbeitgeber. Nahezu alle denkbaren Information werden digital erstellt, verarbeitet und ausgetauscht – Fotos, Texte, Sprache, Videos – und sind damit automatisiert verarbeit- und analysierbar. Weiterlesen

Polizeibericht, 6. August: Fußgänger schwer verletzt, Transporter ausgebrannt, Mülltonnen angezündet

In Volkmarsdorf erfasste an der Kreuzung Hermann-Liebmann-/Eisenbahnstraße beachtete ein Motorradfahrer die rote Ampel nicht und erfasste einen Fußgänger. Dieser wurde lebensgefährlich verletzt. Auch der Kradfahrer verletzte sich schwer +++ In der Georg-Schwarz-Straße geriet ein Kleintransporter in Brand wodurch noch zwei andere Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. In der Ringstraße standen drei 1.000-Liter-Mülltonnen in Flammen. Weiterlesen

Delitzsch verliert letzten Bären – Neubelegung des Bärengeheges geplant

Foto: Stadt Delitzsch/C. Maurer

Im Tiergarten Delitzsch musste gestern der letzte noch hier lebende Bär eingeschläfert werden. Es handelt sich dabei um den 1985 geborenen Grizzly Knicki. Der Bär stand seit zwei Jahren unter strenger veterinärmedizinischer Kontrolle, da er regelmäßig Probleme mit dem Bewegungsapparat, besonders mit der Hüfte und hinteren Gliedmaßen hatte. Bei Zunahme der Bewegungsstörungen erfolgte die Anwendung eines entzündungshemmenden Schmerzmittels, wodurch sich die Symptome verbesserten. Weiterlesen

Vortragsreihe „Medizin für Jedermann“: Die Furcht vor eingeschleppten Krankheiten

Foto: Stefan Straube/UKL

Bringen Globalisierung und Migration Infektionskrankheiten wieder nach Deutschland, die hierzulande als ausgemerzt gelten? Und welche Folgen hat der Klimawandel für die Ausbreitung von einst ganz fernen Krankheiten? Diesen Fragen beantwortet Prof. Dr. Christoph Lübbert, Leiter des Fachbereiches Infektions- und Tropenmedizin der Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie und Rheumatologie am Universitätsklinikum Leipzig, in der nächsten Veranstaltung der Reihe „Medizin für Jedermann“. Weiterlesen

Weltkatzentag: Deutschlands wilde Katzen benötigen Schutz

Foto: Thomas Stephan/BUND

Die Welt liegt Katzen zu Füßen – zumindest unseren Stubentigern: Die Hauskatze ist nicht nur die häufigste Katzenart weltweit, sondern ist mit ca. 14 Millionen Tieren auch das beliebteste Haustier der Deutschen. Die Situation der wilden Katzen dagegen sieht weltweit deutlich schlechter aus, die meisten der Arten sind stark bedroht. Dabei gibt es wilde Katzen nicht nur in Afrika oder Asien, sondern auch hierzulande. So kehrt die bedrohte Europäische Wildkatze bislang in nur wenige naturnahe Laub- und Mischwälder Sachsens zurück. Weiterlesen

Haus Oststraße 60 nicht einsturzgefährdet

Das Gebäude Oststrasse 60, in dem sich gestern (5. August) eine Gasexplosion ereignet hatte, ist standsicher. Die Unterhangdecken zwischen dem Erdgeschoss und dem ersten Obergeschoss haben eine Brandausbreitung zuverlässig verhindert, sodass die Tragkonstruktion des Gebäudes nur marginal beschädigt worden ist. Auch konnte ein Brandüberschlag in die Obergeschosse verhindert werden. Derzeit wird das Gebäude noch von der Brandursachenermittlung in Augenschein genommen. Weiterlesen

Andreas Heinz fragt mal nach Insektenvernichterlampen

Eigentlich sind in Sachsen die unteren Naturschutzbehörden verantwortlich, den Missbrauch der Insektenvernichter zu sanktionieren

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs ist zwar schon eine Weile her, dass der NABU eine Protestaktion gegen sogenannte Insektenvernichterlampen startete. 2012 war das. Aber auch sechs Jahre später scheinen noch etliche Mitbürger diese automatischen Insektenkiller in ihrem Garten zu betreiben. Ein Thema, das jetzt den Landtagsabgeordneten der CDU, Andreas Heinz, beschäftigt hat. Er wollte von der Landesregierung wissen, ob sie darüber irgendwelche Informationen hat. Weiterlesen

Vortrag von Dr. Ulf Tippelt: Forschung im Spitzensport heute

Foto: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Erfolge im internationalen Spitzensport – ohne eine zielgerichtete wissenschaftliche Unterstützung sind diese heute kaum mehr denkbar. Im Rahmen der Ausstellung IN BEWEGUNG gewährt der Leiter des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft, Dr. Ulf Tippelt, am Donnerstag, dem 9. August, 18:30 Uhr, einen Blick hinter die Kulissen der Forschung.Weiterlesen

Kreativität fördern – mit Kreativitätstechniken zum Erfolg

© ESB Professional / shutterstock

Ob Berufs- oder Privatleben: Immer häufiger werden kreative Ideen, Ansätze und Gedanken verlangt bzw. benötigt. Doch wer unter Druck steht, ist genau dazu nicht unbedingt fähig. Oft kommen die wirklich guten Einfälle erst, wenn die enorme Belastung nachgelassen hat. Allerdings hat nicht jeder die Zeit auf diesen Moment zu warten. Keine Sorge, es gibt eine Lösung: Kreativitätstechniken. Mit ihnen lässt sich auch unter Druck ein gutes Ergebnis erzielen. Weiterlesen

Neuer Pflegekurs für Angehörige beginnt am 20. September

Die Volkssolidarität bietet Kurse rund um die Pflege

Foto: Katja Demuth | Katja Demuth Fotografie

Der neue Pflegekurs „Fit für die Pflege“ der Volkssolidarität steht in den Startlöchern. Am Donnerstag, dem 20. September beginnt die neue zehnteilige Kursreihe in Kooperation mit der AOK plus. Los geht’s um 14 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte, Volksgartenstraße 28. Pflegeprofis geben eine praxisnahe Unterstützung und nützliche Hinweise auf dem Weg durch den „Pflege-Dschungel“. Weiterlesen