8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Spätromantisches Sommerkonzert in der Emmauskirche Sellerhausen

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Zu einem spätromantischen Sommerkonzert wird am Samstagabend, dem 11. August, um 19 Uhr in die Emmauskirche Sellerhausen, Wurzner Str. 160, eingeladen.

    Die bekannte Altistin Annette Markert und der langjährige Rektor der Hochschule für Kirchenmusik Halle, KMD Wolfgang Kupke, werden zu Gast sein. Auf dem Programm stehen Vokal- und Orgelwerke von Dvorak, Rheinberger und Reger, darunter der Zyklus der 10 Biblischen Lieder von Antonin Dvorak. Das stimmungsvolle Konzert findet in der Reihe „pro organo“ statt. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige