8.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Oberschule Bästleinstraße wird teilweise modernisiert

Mehr zum Thema

Mehr

    Dach, Fassade und Fenster der Oberschule Bästleinstraße in Schönefeld-Ost sollen einer Verjüngungskur unterzogen werden. Die Vorlage zum entsprechenden Baubeschluss will Oberbürgermeister Burkhard Jung auf Vorschlag von Bürgermeisterin Dorothee Dubrau und Bürgermeister Thomas Fabian im Januar 2019 in den Stadtrat einbringen.

    Die Arbeiten an der 1976 in Plattenbauweise errichteten Schule sollen im Juli 2019 beginnen und im Dezember 2020 abgeschlossen werden. Neben der Modernisierung von Dach, Fassade und Fenstern sind u.a. die Trockenlegung des Gebäudes sowie die Reaktivierung und Neugestaltung des alten Haupteinganges geplant, ebenso ein barrierefreies WC. Zur Finanzierung der mit rund 2,8 Millionen Euro angesetzten Kosten werden beim Freistaat Sachsen 1,5 Millionen Euro Fördermittel beantragt.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ