4.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Öffentlichkeitsbeteiligung zu Wohngebiet an der Bahnstraße

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Stadt Markkleeberg stellt derzeit den Bebauungsplan der Innenentwicklung „Wohngebiet Bahnstraße/Städtelner Straße“ auf. Auf der Grundlage dieser Planung könnte südlich der Seenallee in Markkleeberg auf einem rund 10.000 Quadratmeter großen Areal, das nach der Wende brach gefallen ist, ein kleines Wohngebiet entstehen.

    Der Technische Ausschuss der Stadt Markkleeberg hat am 04. Dezember 2018 den Vorentwurf des Bebauungsplanes mit dazugehöriger Begründung gebilligt. In Kürze haben alle Einwohnerinnen und Einwohner die Möglichkeit, sich zum Vorentwurf des Bebauungsplans zu äußern.

    Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit ist im Rahmen einer Anhörung am Donnerstag, dem 07. Februar 2019, vorgesehen. Beginn ist um 18.00 Uhr. Die Versammlung findet im Kleinen Lindensaal des Markkleeberger Rathauses statt. Um Hinweise und Anregungen zur Planung wird gebeten.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ