17.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

REWE-Gesundheitskampagne: Kindersprint in der Schule Böhlitz-Ehrenberg

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die REWE-Gesundheitskampagne Kindersprint besucht am Dienstag, den 04.06.2019 in Kooperation mit dem ortsansässigen REWE Markt Reiche oHG, die Schule Böhlitz-Ehrenberg in Leipzig. In Zeiten zunehmend multimedialer Freizeitgestaltung wollen wir mit unserer Gesundheitskampagne für Grundschulkinder einen Gegenpol darstellen und gemeinsam mit dem REWE Markt Reiche oHG Kindern Freude an Bewegung vermitteln, sie langfristig zum Sporttreiben animieren und auf spielerische Art und Weise für gesunde Ernährung begeistern.

    Wie funktioniert der Kindersprint?

    Die Kinder durchlaufen einen Laufparcours, wobei ein nach dem Zufallsprinzip gesteuertes optisches Signal unserer neu entwickelten „Sportstation“ den Kindern eine bestimmte Laufrichtung vorgibt. Danach wird im Sprint eine ca. 8,5 m lange Strecke zurückgelegt, der Rücklauf erfolgt im Slalom. Das stärkt die Konzentration, Koordination und fördert den Spaß an der Bewegung.

    Die hochmoderne Lasertechnik der „Sportstation“ misst bis auf die Tausendstelsekunde genau, wie schnell sich die Kinder durch den Laufparcours bewegen. Nach dem Zieleinlauf wird die Gesamtzeit aus den Einzelwerten Reaktion, Sprintvermögen, Richtungswechsel und Pendelvermögen ermittelt. Schon nach wenigen Wiederholungsläufen verbessern die Kinder ihre Laufzeiten.

    Auf Basis der verwendeten Messtechnik, der direkten Vergleichbarkeit und der schnellen Leistungsverbesserung begeistert der „Kindersprint“ sofort. Auch Kinder, die bisher sportlich kaum aktiv sind, haben sehr viel Spaß und sammeln dabei auf spielerische Art psychologisch wertvolle Erfahrungen und eigene Erfolgserlebnisse.

    Die Laufzettel und das Ernährungsheft

    Um die sportlichen Erfolgserlebnisse zusätzlich mit der Thematik „gesunde Ernährung“ zu verknüpfen, ist auf jedem Laufzettel unser „Kindersprint“-Maskottchen, der Gepard „Jabari“, abgebildet. Die Kinder sammeln und tauschen ihre unterschiedlichen „Jabari“-Bilder und kleben sie anschließend in ein dazugehöriges Ernährungs- und Mitmachheft ein. Anhand von kleinen Geschichten, Spielen und einem gesunden Rezept zum Nachkochen wird das Thema gesunde Ernährung auf spielerische Art und Weise vermittelt.

    Das Highlight – die „AktioKit“ Sportmaterialkiste zur aktiven Pausengestaltung!

    Damit der sportlich geweckte Ehrgeiz auch über den „Kindersprint“ Sporttag hinaus im Schulalltag erhalten bleibt, bekommt die Schule Böhlitz-Ehrenberg vom REWE Markt Reiche oHG die „AktioKit Bewegung“ überreicht – eine Sportmaterialkiste zur nachhaltigen aktiven Pausengestaltung.

    Liebe Kinder, lernt aus meiner Geschichte! oder Warum in unserer Welt nichts so eindeutig ist, wie es gern verkauft wird

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige