15.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Wahlprüfsteine des BUND Leipzig zur Kommunalwahl sind online

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung
    Anzeige

    Der BUND Leipzig befragte die zur Kommunalwahl antretenden Parteien zu Kohleausstieg, Lieferverkehr, Tauschregalen und weiteren ökologischen Zukunftsthemen. Ob und wie CDU, Linke, SPD, Bündnis90/Grüne, AfD und FDP Leipzig auf den Weg zu einer ökologischen Zukunft bringen, erfahren Sie unter www.bund-leipzig.de/wahlpruefsteine2019.

    „Nachhaltigkeit schreiben sich mittlerweile fast alle Parteien in die Wahlprogramme. Ob diese Wahlversprechen auch wirklich nachhaltig sind, erfahren Sie in unseren Wahlprüfsteinen“, so Martin Hilbrecht, Vorsitzender des BUND Leipzig. „Dabei geben wir Ihnen ausdrücklich keine Wahlempfehlung. Uns geht es darum, Ihnen die Information angesichts der Informationsflut vor der Wahl zu erleichtern.“

    Der BUND Leipzig begleitet sowohl die Kommunal- als auch die EU-Parlamentswahl. Am 21. Mai findet eine Podiumsdiskussion zur EU Wahl im soziokulturellen Zentrum „naTo“ statt. Am Tag darauf folgt die Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl im Neuen Schauspiel. Die Wahlprüfsteine des BUND Bundesverbands zur EU Parlamentswahl finden Sie unter www.bund.net/europawahl-2019.

    www.bund-leipzig.de/wahlpruefsteine2019

     

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige