13.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Stadt zu Fuß – dialogischer Spaziergang zur Gehkultur

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    „Walk with us! Geh mit uns!“ lautet das Motto der Europäischen Mobilitätswoche 2019, die am 16. September startet. Wie jedes Jahr finden in ihrem Rahmen europaweit Veranstaltungen zum Thema Mobilität statt. In Leipzig laden der Carsharing-Anbieter teilAuto und der Spaziergangforscher Bertram Weisshaar diesmal gemeinsam zu einem dialogischen Spaziergang zur Gehkultur ein.

    Auf dem diskursiven Rundgang durch die Stadt soll das Gehen genauer unter die Lupe genommen werden. Treffpunkt ist am Mittwoch, dem 18. September, um 18:00 Uhr am Alten Rathaus. „Lange führte der Fußverkehr in der öffentlichen Wahrnehmung ein Schattendasein“, erklärt Spaziergangexperte Weisshaar, „doch mehr und mehr wird seine besondere Bedeutung wieder beachtet.“

    Zu Fuß gehen ist die natürlichste Form der Fortbewegung – gesund und umweltfreundlich. Es funktioniert allein für sich, aber ebenso als „Zubringer“ zu Fahrrad, ÖPNV oder Pkw. Jeder mit einem Fahrzeug absolvierte Weg besteht immer auch aus zu Fuß zurückgelegten Etappen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt 10.000 Schritte pro Tag, um fit zu bleiben.

    Doch wie viel Platz wird der Basis-Mobilität Gehen im öffentlichen Straßenraum eingeräumt? Wo und wodurch wird es zurückgedrängt oder unattraktiv gemacht? Diesen und weiteren Fragen soll spazierenderweise auf den Grund gegangen werden. Der Rundgang dauert circa zwei Stunden, die Teilname ist kostenfrei. Weitere Informationen unter teilauto.net/spaziergang.

    Stadt zu Fuß – Dialogischer Spaziergang zur Gehkultur
    Mi, 18.09.2019, um 18:00 Uhr am Alten Rathaus in Leipzig
    Weitere Informationen unter teilauto.net/spaziergang

    Über Bertram Weisshaar
    Bertram Weisshaar arbeitet seit den Neunzigerjahren als Spaziergangsforscher. Der ausgebildete Landschaftsplaner und Fotograf nahm schon viele Menschen auf von ihm gestaltete Spaziergänge und Wanderungen mit. Außerdem veröffentliche er bereits mehrere Bücher. Mit seinem Leipziger Atelier Latent setzt er immer wieder Projekte um – die aus dem Gehen heraus – neue und überraschende Perspektiven bieten. Weitere Informationen unter: atelier-latent.de

    Über teilAuto:
    teilAuto wurde 1992 in Halle (Saale) als ökologisch orientierter Verein gegründet und ist heute als Carsharing-Anbieter in insgesamt 20 Städten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vertreten. Das Unternehmen stellt seinen rund 38.000 Nutzern über 1.000 Gemeinschaftsfahrzeuge vom Kleinstwagen bis zum Transporter bereit. teilAuto setzt dabei auf einen emissionssparenden Fuhrpark sowie die Stärkung eines nachhaltigen Mobilitätsmixes in Verbindung mit Bus, Bahn und Fahrrad. Für seine Dienstleistung trägt das Unternehmen das Umweltzeichen Blauer Engel. Weitere Informationen unter: teilauto.net.

    Über die Europäische Mobilitätswoche
    Die Europäische Mobilitätswoche (EMW) wurde 2002 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Die Aktionswoche findet jedes Jahr vom 16. bis 22. September statt. Während dieser Zeit sind Kommunen, Vereine und Unternehmen in ganz Europa dazu aufgerufen, nachhaltige Mobilität stärker in den Fokus zu rücken. Durch innovative Veranstaltungsformate und Angebote sollen die Bürgerinnen und Bürger vor Ort moderne und nachhaltige Verkehrskonzepte besser kennenlernen. Die Europäische Mobilitätswoche steht jedes Jahr unter einem besonderen Schwerpunktthema. Weitere Informationen unter: mobilityweek.eu.

    Bertram Weisshaar, FUSS e.V.: Leipzig braucht die Verkehrswende, da geht noch mehr!

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige