22.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Bürgeranhörung für „Quartier Cospuden“

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die Stadt Markkleeberg lädt am Mittwoch, den 23. Oktober 2019, zur Bürgeranhörung in den Kleinen Lindensaal des Markkleeberger Rathauses ein. Von 18.00 Uhr an geht es um den Vorentwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Quartier Cospuden“, zu welchem das Stadtplanungsamt eine sogenannte frühzeitige Bürgerbeteiligung durchführt.

    Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes befindet sich zwischen der Cospudener Straße im Norden, der Koburger Straße im Osten, der Hafenstraße im Süden sowie der Bebauung östlich der Bergstraße im Westen. Vor Ort soll ein Wohngebiet entstehen.

    Es sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, in dieser Anhörung Bedenken und Anregungen zur Planung zu äußern.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige