0.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Handwerker in der Region Leipzig vernetzen sich zum Energiesparen

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die Mitarbeit in einem Energieeffizienz-Netzwerk hilft handwerklichen Betrieben energieeffizient zu produzieren und somit Kosten einzusparen – das verschafft Vorteile. Unter diesem Motto finden sich mehrere Handwerksbetriebe in Netzwerken zusammen.

    So verschieden die Gewerke sind, eint doch die Handwerksbetriebe, effizient und dabei nachhaltig zu wirtschaften. In einem Energieeffizienz-Netzwerk treffen sich Handwerker in regelmäßig stattfindenden Workshops und beraten in direktem Austausch, wie energetische Einsparpotenziale im eigenen Betrieb sinnvoll umsetzbar sind.

    »Für jeden Handwerksbetrieb ist es von Bedeutung, die eigenen Energiekosten im Blick zu haben. Dass dort auch teils enorme Einsparungen möglich sind, ist Vielen nicht bewusst. Wir helfen den Handwerkern, diese Potenziale zu heben«, so Christian Micksch, Geschäftsführer der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH. Die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH arbeitet eng mit der Handwerkskammer zu Leipzig zusammen, damit sich die Unternehmen vernetzen.

    Zahlreiche Netzwerke sind in den letzten Jahren entstanden, die unterschiedliche Be-triebe in den Dialog bringt und professionell durch Fachexperten begleitet. Die Teil-nehme betrachten die Mitarbeit im Netzwerk als gezielte Weiterbildungsmaßnahme und gleichzeitig als Möglichkeit, neue Impulse von außen zu erhalten. Mit dem »Blick über den Tellerrand« begegnet man also der eigenen Betriebsblindheit.

    Dabei gilt stets der Grundsatz: Was im Netzwerk besprochen wird, bleibt auch in dem vertrauten Kreis. In einem Energieeffizienz-Netzwerk mitmachen kann jeder handwerkliche Betrieb mit einem Standort oder einer Betriebsstätte in Sachsen. Die Teilnahme in einem Netzwerk ist kostenfrei.

    Die Projektpartner möchten weitere Handwerksbetriebe für eine Teilnahme überzeugen und laden zu einer Info-Veranstaltung ein am:

    12.11.2019 in Eilenburg | Metallbau & Bauschlosserei WOLF, Mühlplatz 7
    14.11.19 in Borna | Kreishandwerkerschaft Landkreis Leipzig/Nordsachsen, Abtsdorfer Str. 17

    Die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH ist das unabhängige Kompetenz- und Beratungszentrum zu den Themen erneuerbare Energien, zukunftsfähige Energieversorgung und Energieeffizienz. Gesellschafter sind der Freistaat Sachsen und die Sächsische Aufbaubank – Förderbank –.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige