6.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Stiftung Bürger für Leipzig verkauft Originalausgaben der Leipziger Volkszeitung von 1957 bis 1990

Mehr zum Thema

Mehr

    Was passiert, wenn man 40 Jahre lang die Leipziger Volkszeitung nach dem Lesen nicht in den Papierkorb, sondern in ein Regal legt? Es entsteht ein riesiges Archiv. Die Stiftung Bürger für Leipzig hat das Erbe einer älteren Leipzigerin übernommen. Ab sofort werden im Webshop der Stiftung rund 8000 Originalausgaben der LVZ zum Verkauf angeboten. Für die Jahre 1957 bis 1990 liegt fast für jeden Werktag eine Ausgabe vor. Der Preis beträgt 20 Euro. Der Verkaufserlös kommt der Arbeit der Stiftung zugute.

    Im 30. Jahr der Friedlichen Revolution und des Mauerfalls sind vor allem die Ausgaben der Jahre 1989 und 1990 besonders interessant. Sie bringen den Betrachter nah in diese Zeit der Verunsicherung, des Aufbruchs und Neubeginns zurück. Eine historische Leipziger Volkszeitung ist aber auch ein besonderes Geschenk für viele Anlässe: Als Geburtstagszeitung, zum Hochzeitstag, für Firmen- oder Dienstjubiläen oder vielen weiteren Gelegenheiten.

    Sie schildert nicht nur die großen Ereignisse, sondern auch die vielen kleinen Begebenheiten in in Kunst, Kultur und Sport. Sie zeigt alte Anzeigen, Rätsel, Karikaturen und Illustrationen – und natürlich den Wetterbericht.

    Die Zeitungen können von Montag bis Freitag von 10-15 Uhr auch in der Geschäftsstelle der Stiftung erworben werden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ